11. Februar 2016

nöm fasten Proteindrinks zum Wohlfühlen

Pünktlich am 1. Jänner habe ich mich dazu entschlossen endlich (mehr) Sport zu betreiben und auf meine Gesundheit bzw. die Ernährung zu achten. Voller Motivation habe ich mich deshalb zu Neujahr gleich zu einem Yogalates Kurs angemeldet, der mir nachträglich gesehen mehr Spaß gemacht hat, als ich mir ursprünglich vorstellen konnte. Nach dem Training fühle ich mich zwar immer recht wohl, aber trotzdem ein wenig erschöpft. Obwohl mir mein Körper zeigt, dass er Energie benötigt, kann ich persönlich nach dem Sport kaum etwas essen.



Nöm fasten hat vor kurzem neue Drinks und Joghurts auf dem Markt gebracht, welche durch einen erhöhten Proteingehalt sättigen und gleichzeitig den Muskelaufbau nach dem Sport fördern. Natürlich kann ich nach dieser kurzen Zeit nicht wirklich beurteilen, ob die Muskulatur dadurch unterstützt wird. Jedoch vertrage ich die Drinks sowohl vor wie auch nach dem Sport hervorragend und dies ist nicht bei allen Lebensmitteln bei mir der Fall.



Darüber hinaus bin ich sehr positiv über den Geschmack der Proteeinprodukte überrascht. Oft sind mir fertige Milchmixgetränke einfach zu süß und geschmacklich zu künstlich. Deshalb mixe ich auch gerne selbst frische bzw. gefrorene Früchte mit Joghurt oder Milch zu einem leckeren Shake. Die Proteinserie von nöm fasten schmeckt mir persönlich jedoch hervorragend, da die von mir mir probierten Drinks eine angenehme Süße haben.



Sorten

Ihr könnt aktuell zwischen vier Sorten wählen. Der Schokodrink hat es übrigens nicht mehr auf das Bild geschafft, da ich nicht länger darauf warten wollte und diesen sofort in der Arbeit ausgetrunken habe. Kennt ihr neuen Proteeindrinks bereits? Schmecken sie euch? Ich würde mich übrigens sehr über eine frische Beeren-Variante freuen.



Proteindrink Schoko
Zutaten:
Magermilchkonzentrat, 1,2% Magerkakaopulver, Süßstoff: Sucralose, Aroma, Stabilisator: Carrageen.

Nährwerte (pro 100 g):
Energie: 272 kJ (64 kcal)
Eiweiß: 10,0g
Kohlenhydrate: 5,5g (davon Zucker: 5,4g)
Fett: 0,2g (davon gesättigte Fettsäuren: 0,1g)
Salz: 0,20g

Proteindrink Vanille
Zutaten:
Magermilchkonzentrat, Magermilchpulver, Aroma, Süßstoff: Sucralose, Farbstoff: Carotin.

Nährwerte (pro 100 g):
Energie: 272 kJ (64 kcal)
Eiweiß: 10,0g
Kohlenhydrate: 5,7g (davon Zucker: 5,6g)
Fett: 0,1g (davon gesättigte Fettsäuren: 0,1g)
Salz: 0,20g

Proteindrink Banane
Zutaten:
Magermilchkonzentrat, Magermilchpulver, modifizierte Stärke, Bananenfruchtpulver (entspricht 1% Bananen), Maltodextrin, Aroma, Süßungsmittel: Sucralose, Farbstoff: Carotin.

Nährwerte (pro 100 g):
Energie: 281 kJ/66 kcal
Eiweiß: 10,0 g
Kohlenhydrate: 6,2 g (davon Zucker: 5,7 g)
Fett: 0,1 g (davon gesättigte Fettsäuren: 0,06 g)
Salz: 0,1 g

Proteindrink Cappuccino
Zutaten:
Magermilchkonzentrat, 0,7% Kaffee-Extrakt, Karamellzuckersirup, Aroma, Kakaopulver, Speisesalz, Süßungsmittel: Sucralose.

Nährwerte (pro 100 g):
Energie: 276 kJ/65 kcal
Eiweiß: 10,0 g
Kohlenhydrate: 5,9 g (davon Zucker: 5,4 g)
Fett: 0,1 g (davon gesättigte Fettsäuren: 0,06 g)
Salz: 0,12 g

Hinweis: Diese nöm fasten Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

31. Januar 2016

Soja Snacks neu erfunden

Sojabohnen müssen nicht langweilig schmecken. Fettfrei geröstet und mit asiatischer Sojasauce bzw. Tomaten verfeinert, wird eine neue Geschmackskombination geschaffen. Die Komposition aus würzigen und nussigen Aromen macht den Knabbersoja von Landgarten zu etwas ganz Besonderen. Die gultenfreien und veganen Tomaten-Bohnen schmecken dezent süßlich und haben eine leichte scharfe Würze. Tamari macht die Kerne wiederum etwas salziger. Trotz des Einsatzes von unterschiedlichen Aromen bleibt die Natürlichkeit des Produkts erhalten.



Ist doch etwas mehr Vielfalt gewünscht, sind die Knabber-Mix-Varianten eine köstliche Alternative. Durch die Mischung aus Sojabohnen, Sonnenblumen- und Kürbiskernen wird ein abwechslungsreicher und gleichzeitig gesunder Snack geschaffen. Generell ist wie bei allen Erzeugnissen von Landgarten die Hochwertigkeit der eingesetzten Bio-Rohstoffe erkennbar.





Obwohl die kleinen Bohnen natürlich pur genascht bzw. geknabbert werden können, finde ich Saaten als Topping auf Salate besonders empfehlenswert. Auf einem schmackhaften Tomaten Salat, der mit einem Essig-Öl Dressing, Basilikum, Salz und Pfeffer gewürzt wird, sind die kleinen Kerne eine gesunde Alternative zu Croûtons und Co.





Diese 130 g großen Big Packs können neben anderen süßen bzw. salzigen Snacks um knappe 3 € im Online-Shop von Landgarten erworben werden.

Hinweis: Diese Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

29. November 2015

dm Weihnachtsbox - Natürliche Verwöhnmomente

Dm Österreich läutet eine neue Boxen-Runde ein. Ab Montag, den 30. November 2015, könnt ihr fünf Tage lang jeweils eine der heiß begehrten Weihnachtsboxen erwerben. Jedoch solltet ihr pünktlich um 12:00 Uhr bestellen, da die liebevoll gestalteten Pakete nur solange der Vorrat reicht erhältlich sind. Für die hochwertigen Zusammenstellungen werden jeweils 7,50 Euro bzw. 5,00 Euro bei der Feinspitz-Box verrechnet. Die dm Weihnachtsboxen sind mit 150 bzw. 120 active beauty Punkten sogar komplett kostenlos. Jedoch kommen bei einem Bestellwert unter 45 € noch 3,95 € an Versandkosten hinzu.

Ich bekam von dm die tolle Möglichkeit die Naturkosmetik-Box schon vorab zu testen und deshalb kann ich euch bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart den Inhalt präsentieren.

dm Weihnachtsbox - 2015 Natürliche Verwöhnmomente - Umverpackung

dm Weihnachtsbox - 2015 Natürliche Verwöhnmomente - Verpackung

dm Box "Natürliche Verwöhnmomente für eine großartige Frau"

In der zauberhaften Verpackung verbergen sich viele Produkte zum Entspannen und Pflegen. Mit einem bunten Mix bestehend aus Shampoo, Waschgel, Mascara, Schaumbäder, Cremen u. v. m. steht einem schönen Wellnesstag zu Hause nichts mehr im Wege.

Folgende Produkte mit einem Gesamtwert von ca. 50 € (Berechnung ohne die hochwertigen Produkte von Sisi and Joe® und apeiron) sind in der dm Verwöhnbox enthalten:

dm Weihnachtsbox - 2015 Natürliche Verwöhnmomente - Inhalt

Nonique – Feuchtigkeitswaschgel (3,95 €)
Das vegane und tierversuchsfreie Waschgel ist für alle Hauttypen geeignet und reinigt die Gesichtshaut gründlich.

lavera – Illuminating Augencreme (10,95 €)
Diese Augencreme schafft einen strahlenden Ausdruck, kaschiert Anzeichen von Müdigkeit und reduziert mittels Hyaluronsäure und Koffein gleichzeitig kleinere Falten.

Kneipp – Naturkosmetik Regeneration Wirkmaske (2,45 €)
Die aufbauende Wirkmaske für das Gesicht regeneriert die Haut und sorgt für ein sanftes Gefühl.

Dr. Scheller – Anti-Falten Pflege Tag Arganöl & Amaranth (12,95 €)
Die Tagespflege ohne Silikone, mineralischen Ölen und synthetischen Farbstoffen mildert Fältchen und stärkt die Hautelastizität.

dm Weihnachtsbox 2015 - Natürliche Verwöhnmomente - lavera, Dr. Schneller und Nonique

lavera – Soft Glowing Highlighter (5,95 €)
Der Highlighter in der Farbe "Golden Shine Nr. 03" sorgt für einen dezenten Glanz auf Augenliedern und Wangen.

alverde – All in One Mascara (3,95 €)
Mit der schwarzen Wimperntusche kann ein intensiver Augenaufschlag geschaffen werden.

dm Weihnachtsbox - 2015 Natürliche Verwöhnmomente - Alverde Mascara und Lavera Highlighter

alverde – Schaumbad (je 0,95 €)
Die beiden veganen Schaumbäder "Seifenblasentraum" und "Blütenregen" sind frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen.

Sante – Family Glanz Shampoo Bio-Orange & Coco (3,95 €)
Das Naturkosmetik-Shampoo sorgt für eine milde Reinigung von Kopfhaut und Haaren.

Weleda – Salbei Deo (Probe 30 ml ca. 3,65 €)
Dieses natürlich herbe Salbei Deo ist frei von Aluminiumsalzen, Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen.

Sisi and Joe® – Sisi’s Bad- und Duschgel
Dieses erfrischende und vegane Duschgel ist für alle Hauttypen geeignet.

apeiron – Jojoba pur Hautpflegeöl
Das Jojobaöl bewahrt die Haut vor dem Austrocknen, zieht schnell ein und hinterlässt keinen unangenehmen Ölfilm.

apeiron – Auroère Kräuter Zahncreme
Die milde Zahnpasta mit 24 ayurvedischen Pflanzenextrakten verzichtet auf Fluoridzusatz und Schäumer.

dm Weihnachtsbox 2015 - Natürliche Verwöhnmomente - Inhalt

dm Weihnachtsboxen

Die Box mit dem Motto "Natürliche Verwöhnmomente für eine großartige Frau" ist bereits kommenden Donnerstag (3. Dezember 2015) um 12:00 Uhr exklusiv im dem Online-Shop www.meindm.at erhältlich. Wenn ihr doch lieber an Ausgaben rund um die Themen Männerpflege, Glanz und Glamour, Genussmomente oder Familien mit Zuwachs interessiert seid, dann kann ich euch noch folgende Sets zu Herzen legen.

Pflegende Kleinigkeit für einen großartigen Mann
Montag, 30. November 2015 | 7,50 € oder 150 Punkte + Versand

Glanz und Glamour für eine hinreißende Frau
Dienstag, 1. Dezember 2015 | 7,50 € oder 150 Punkte + Versand
Review: missxoxolat oder Diorellas Beauty Blog

Biologische Genussmomente für einen echten Feinspitz
Mittwoch, 2. Dezember 2015 | 5,00 € oder 120 Punkte + Versand
Review: CURLS'N'CHARD

Natürliche Verwöhnmomente für eine großartige Frau
Donnerstag, 3. Dezember 2015 | 7,50 € oder 150 Punkte + Versand

Weihnachtliche Überraschungen für eine Familie mit Zuwachs
Freitag, 4. Dezember 2015 | 7,50 € oder 150 Punkte + Versand

Versucht ihr eine der Boxen zu ergattern oder ist eurer Weihnachtseinkauf bereits erledigt? Ich wünsche euch auf alle Fälle viel Spaß beim Shoppen.


Hinweis: Diese dm Box wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

12. Juli 2015

Entdecke die Welt von Sofitel Vienna

Heute habe ich die Ehre über meinen ersten offiziellen Blogger-Workshop zu berichten. Vor zwei Wochen war ich mit einigen anderen Bloggern zu einer kleinen Entdeckungsreise im Softitel Vienna Stephansdom eingeladen und ich bin noch immer hin und weg von diesem Tag. Einerseits konnte ich mit vielen netten Menschen Bekanntschaft schließen und andererseits wurden wir im Hotel und Restaurant kulinarisch vom Feinsten verwöhnt.

Der Workshop

Wir wurden gleich zu Beginn von AccorHotels liebevoll begrüßt und durften unter anderem das Haus Sofitel in der Hauptstadt Österreich etwas näher kennenlernen. Das 5 Sterne Hotel, welches von dem bekannten Architekt Jean Nouvel entworfen wurde, beeindruckt durch Eleganz, Stilsicherheit, Perfektion, farbprächtigen Deckengemälden und atemberaubenden Panoramen. Sofort beim Eintreten in dieses Designanwesen ist purer Luxus und das Gefühl von Wertschätzung zu erkennen. Bevor wir jedoch die wunderschönen Suiten erkunden durften, fand der eigentliche Workshop statt.



Carola Pojer von Vienna Wedekind hat uns in das Blog Business näher eingeführt. Die auch manchmal mit "Vienna" angesprochene Bloggerin und Schauspielerin hat uns nicht nur Tipps für erfolgreiches Bloggen gegeben, sondern durch ihre sympathische Art zum Mitmachen animiert. Fragen wie "Beschreibe deinen Blog in drei Wörtern" hat absolut zum Nachdenken angeregt. Ich bin immer noch auf der Suche nach der richtigen Antwort, aber "Detailverliebtheit" bleibt bei meinem Blog bestehen.

Nach dem interessanten Vortrag wurden wir kulinarisch verführt. Bei dieser Kaffeepause konnte keiner widerstehen und auch ich musste mehrmals zugreifen. Jedoch wurde das Kunstwerk bestehend aus leckeren Zitronenkuchen, Cremes, Hörnchen und Obstsorten erst eine ganz Zeit lang fotografiert, bis die Ersten wirklich probieren wollten.



Nach der Stärkung wurde uns die professionelle Welt der Fotografie von Michèle Pauty näher gebracht, damit wir im Anschluss in den Suiten und in dem Restaurant "Das Loft" auch im Manuell-Modus gute Bilder machen konnten. Was ich selbst immer wieder beim Fotografieren vergesse, ist die Bewegung. Für eine interessante Perspektive ist es fast unumgänglich sich in die gleiche Höhe wie das Model bzw. das Stillleben zu begeben. Außerdem habe ich in letzter Zeit begonnen mit einem Objekt mit Fixbrennweite zu fotografieren. Wird kein Zoomobjektiv verwendet, bewegt man sich automatisch mehr und sieht den Raum mit anderen Augen.

Michèle war mit Begeisterung dabei und hat sich übrigens jeden unserer Blogs näher angesehen. Ich möchte nun unbedingt ein paar Dinge bei meinem Blog ändern und versuche ihren Input in Zukunft mehr zu berücksichtigen. Mit neuem Wissen und Motivation gingen wir anschließend die Foto Stationen ab.

Die Suiten

Im Sofitel Vienna sind alle Zimmer entweder weiß, grau oder schwarz. Leider konnten wir keinen der schwarzen Räume besuchen, da diese sehr beliebt sind und daher alle ausgebucht waren. Jedoch wäre es uns vermutlich, trotzt unserer neuen Fotografie-Kennntnissen, sehr schwer gefallen in den dunklen Räumen zu fotografieren. Ich liebe schlichte Eleganz im Interior und deshalb entsprechen die Suiten genau meinem eigenen Geschmack. Damit die Zimmer nicht zu steril wirken, runden liebevolle Details wie Bücher, Orchideen und kleine Köstlichkeiten das Design ab. Durch den wunderschönen Zimmer-Ausblick, habe ich übrigens gleich Lust bekommen die Stadt Wien näher kennenzulernen.









Das Loft

Das LOFT bietet mit ihren großzügigen Fronten eine traumhafte Sicht auf die Dächer Wiens. Speziell am Abend muss die hell beleuchtete Stadt noch beeindruckender erscheinen. Jedoch kann sich natürlich das preisgekrönte Restaurant durch ihre farbenfrohe Deckengestaltung und das moderne Interior auch selbst sehen lassen.





Ich bin immer ganz angetan, wenn viele unterschiedliche Farben bzw. Geschmäcker auf einem Teller gemeinsam angerichtet werden. Leider konnte ich diese Leckereien nur optisch begutachten, da ich früher aufbrechen musste. Ich möchte und werde jedoch sicher wieder bei einem Wien Besuch im LOFT einkehren, da die Speisen auf der Karte einfach himmlisch klingen. Es werden Lebensmittel kombiniert, die alleine zwar langweilig klingen, aber in der Kombination einfach harmonisch zueinanderpassen. Die vegetarische Vorspeise "Rote Beete mit Ziegentopfen, Kresse und knusprigen Karamell" oder "BBQ Aal mit Radieschen, Haselnüssen, Schnittlauch und essbaren Blüten" lassen auf puren Genuss hoffen.





Risi Bisi, welches klassischerweise ein Erbsen-Reisgericht ist, wird in diesem Restaurant natürlich auf ihrer eigenen Art und Weise zubereitet. Für diesen Appetizer wird ein Mozzarella-Kern mit Risi Bisi ummantelt und anschließend knusprig gebacken. Dazu wird ein feiner Safran Dip gereicht. Natürlich ist es ein kleines Muss, dass die gesamte Deko auf dem Teller essbar ist und zu dem servierten Gericht harmoniert. Jedoch war ich doch ziemlich überrascht, dass theoretisch auch die Zweige genießbar wären.



Wenn ihr einen schönen und vielleicht sogar romantischen Abend in einer traumhaften Kulisse verbringen wollt, dann ist "das LOFT" im Sofitel Vienna sicher einen Besuch wert. Auch mit einem guten Glas Wein oder Cocktail kann man hier einen Tag ausklingen lassen.



11. Juli 2015

Matcha crema & Matcha lemon von TeeGschwendner



TeeGschwendner kenne ich hauptsächlich aus dem Gastronomiebereich und ich freue mich immer sehr, wenn in Hotels leckere Heißgetränke von dieser Marke angeboten werden. Jedoch gehören nicht nur offene Teesorten zu dem Sortiment von diesem Unternehmen, sondern auch erfrischende Eistees in praktischen 0,33 Liter Tetrapaks. Neben Frucht-, Kräuter- bzw. Blütentees sind nun auch Matcha Getränke to go erhältlich.