In Lenor Vollwaschmittel

Lenor Vollwaschmittel "Sommerregen und Weiße Lilie"

Es wurden Blogger für das neue Lenor Vollwaschmittel auf aktion.blog.de gesucht.

Ich wurde als Testblogger ausgewählt und freue mich meine Ergebnisse und Erfahrungen von diesem Waschmittel mit euch teilen zu können.

Ich kannte bis jetzt Lenor nur von der Vielzahl von Weichspülern. Die Vollwaschmittel sind neu auf dem Markt und in diesen drei Varianten erhältlich:

Sommerregen und weiße Lilie
Sonnenstrahl und Orangenbüte
Blüten- Bouquet Color

Lenor Vollwaschmittel
"Sommerregen und Weiße Lilie"

Ich durfte das Vollwaschmittel in Pulverform und in der Duftrichtung "Somerregen und Weiße Lilie" testen.

Lenor Vollwaschmittel "Sommerregen und Weiße Lilie"
by Ingrid


Menge

Das Pulverwaschmittel hat ein Gewicht von 1,44 kg und reicht für durchschnittlich 18 Wäschen. Die Anzahl der Waschvorgängen richtet sich nach dem Verschmutzungsgrad und der Wasserhärte. Je stärker die Wäsche verschmutzt und je härter das Wasser ist, desto mehr Pulver muss verwendet werden.

Bei mittleren Verschmutzungsgrad und mittlerer Wasserhärte reicht das Waschmittel für die angegeben 18 Waschvorgänge. Das entspricht 130 ml (ca. 80 g) Pulver.

Messbecher
by Ingrid


Duft

Bei dem neuen Produkt von Lenor handelt es sich um das erste multisensorische Vollwaschmittel, welches die Wäsche länger frisch hält und bei jeder Berührung wunderbar riechen lässt. Der Duft ist leicht blumig, aber auch frisch. Ich mag den Duft sehr, da dieser den Schrank angenehm frisch und rein riechen lässt. Auch nach mehreren Tag ist der tolle Duft noch nicht verflogen.

Reinigungskraft

Leichtere bis mittlere Schmutzflecken werden sehr gut gereinigt. Ich habe einige Härtefälle an einem Stoffmuster getestet und muss sagen, dass auch hier viele Flecken verschwunden sind.

Bei den Flecken handelt sich um Haarfärbemittel, Make-Up, schwarzen Kajal, schwarzen Kugelschreiber, Fruchtsirup und Olivenöl (von links nach rechts).

Flecken vorher
by Ingrid

Flecken nachher
by Ingrid

Wie Ihr sehen könnt ist ein großer Teil der Flecken beim ersten Mal (auch ohne Vorverhandlung) verschwunden. Kugelschreiber, Sirup und Öl sind komplett verschwunden. Make-Up, Kajal und das Haarfärbemittel sind leider noch nicht ganz herausgegangen. Hier handelt es sich aber wirklich um extreme Flecken, die sehr hoch konzentriert auf dem Teststück aufgetragen wurden. Normale Make-up und Schmink Ränder auf meinem weißen T-Shirt sind aber komplett herausgegangen.

Flüssigwaschmittel

Die Vollwaschmittel ist auch in flüssiger Form erhältlich. Ich verwende lieber Flüssigwaschmittel, da man dieses leichter bei Handwäsche auflösen und auch Flecken leichter vorbehandeln kann.

Das Flüssigwaschmittel hat eine Füllmenge von 1,314 l und reicht auch für 18 Waschvorgänge. Bei dem Flüssigwaschmittel wird ein zusätzlicher Dosierbecher mitgeliefert.

Lenor Flüssigwaschmittel "Sommerregen und Weiße Lilie"
by Ingrid


Lenor Weichspüler

Hierbei handelt es sich um ein Vollwaschmittel, welches natürlich einen Weichspüler nicht ersetzen kann.

Ich habe aus Testzwecken, das Waschmittel alleine verwendet. Die Wäsche, speziell die Handtücher waren auch trotz dem Verzicht von Weichspüler um einiges weicher und nicht so rau bzw. hart wie bei der Verwendung von anderen Waschmitteln. Jedoch verwende ich doch gerne zusätzlich einen Weichspüler. Dies wird übrigens auch empfohlen, da der Weichspüler noch einen zusätzlichen Frische-Duft abgibt und die Wäsche sehr weich anfühlen lässt.

Außerdem kann durch die Kombination des Weichspülers und des Vollwaschmittels ein neuer eigener Lieblingsduft kreiert werden.

Lenor Weichspüler
by Ingrid


Fazit

Ich mag das Waschmittel gerne, weil der Duft toll ist und dieser auch lange anhält. Außerdem ist die Wäsche auch etwas weicher als bei der Verwendung mit anderem Waschmitteln.



Hinweis: Dieser Artikel wurde uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

Related Articles

4 Kommentare:

  1. danke fürs testen, ich lese sowas immer sehr gerne, dann kann ich oft besser entscheiden, was ich demnächst mal selber kaufen werde.

    AntwortenLöschen
  2. Bis jetzt hab ich nur das Flüssige getestet und fand es klasse.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deinen Bericht echt toll Ingrid. Habe auch schon das flüssige Lenor testen dürfen und bin begeistert.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. wow toller Testbericht. Ich habe schon viel über das Lenor gelesen ich muss mal schauen ob ich es beim einkaufen entdecke
    herzlichen Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen