In Öl Teutoburger Ölmühle

Teutoburger Ölmühle

Vielleicht kennt ihr auch dieses Problem: Ihr seit im Supermarkt und wisst nicht welches Öl ihr kaufen sollt, da eine große Vielzahl an verschiedenen Sorten in unterschiedlichen Preiskategorien angeboten werden. Es ist richtig schwierig sich in dieser Materie genau auszukennen und zu wissen welche Öle gesund und reich an Vitaminen bzw. Nährstoffen sind.

Prinzipiell wird zwischen diesen zwei Arten von Ölen entschieden:
Hochwertige kaltgepresste und günstigere heißgepresste Öle

Bei kaltgepressten Ölen, wie die von Teutoburger Ölmühle, bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten, da diese Öle ohne Wärmezufuhr und nur durch Druck bzw. Reibung in Ölmühlen produziert werden. Diese Art der Herstellung bewirkt übrigens auch, dass Geschmack, Geruch, Vitamine und die reine goldgelbe Farbe erhalten bleiben.

Bei Ölen die bei Temperaturen von über 100 °C, also heiß, gepresst werden gehen Nährstoffe verloren, die Farbe wird sehr blass und die Öle sind beinahe geschmacksneutral. Öle von Teutoburger Ölmühle haben hingegen einen feinen nussigen Geschmack. Dies wird unter anderem dadurch erreicht, dass keine Bitterschalen mit verarbeitet werden. In einem mechanischen Verfahren werden die bitteren Schalen von den Kernen getrennt und die reinen Kerne werden anschließend bei maximal 40° schonend und kontrolliert gepresst.

Übrigens verwendet Teutoburger Ölmühle für ihre Öle nur Saaten aus 100 % zertifiziertem, kontrolliertem und biologischem Anbau, damit durchgängig gleichwertige Qualität gewährleistet werden kann.

Das Sortiment von Teutoburger Ölmühle umfasst folgende Produkte:
Raps-Kernöl „Vielseitig“
Raps-Kernöl „Vielseitig“ (BIO)
Raps-Kernöl „Heiß Braten“
Raps-Kernöl „Heiß Braten“ (BIO)
Sonnenblumen-Kernöl „Heiß Braten“ (BIO)
Raps-Kernöl „Buttergeschmack“
Raps-Kernöl „Buttergeschmack“ (BIO)
Sonnenblumen-Kernöl „Vielseitig“ (BIO)
Bio Leinöl

Vier von diesen Sorten möchte ich euch nun etwas näher vorstellen.

Teutoburger Ölmühle
by Ingrid


Verfeinertes Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK Bio

Zu Beginn möchte ich euch gleich mein neues Lieblingsöl vorstellen. Ein kaltgepresstes Raps-Kernöl mit Buttergeschmack. Das Aroma von Butter entfaltet sich besonders gut wenn dieses in der Pfanne erwärmt wird. In der Küche riecht es nämlich gleich nach frischer Butter, wenn das Öl nur etwas heiß wird. Speziell beim Anbraten von Gemüse, zum heraus Braten von Wiener Schnitzel und Backen von leckeren Biskuitkuchen eignet sich das Öl durch den Buttergeschmack hervorragend.

Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK Bio
by Ingrid


Ich habe dieses Öl verwendet um einen leckeren Kaiserschmarren zu zaubern.

Zur Zubereitung Eigelb, Milch, Mehl und eine Prise Salz in eine große Schüssel geben und die Zutaten mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Rosinen nach Belieben hinzufügen und anschließend geschlagenes Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben.

Normalerweise sollte nun zum Braten Butter erhitzt werden, da diese jedoch schnell verbrennen und dadurch bitter werden kann verwende ich persönlich lieber Öl dafür.

Das Öl mit Buttergeschmack von Teutoburger Ölmühle ist eine echt tolle Alternative zu normaler Butter. Deshalb etwas von diesem Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig einfüllen und solange warten bis die Seite leicht braun wird. Den Teig wenden und auch diese Seite wieder etwas anbraten lassen. Anschließend den Teig mit einem Kochlöffel zerreißen, den fertigen Kaiserschmarren auf einem Teller anrichten, mit Puderzucker bestreuen und mit Apfelmus oder Zwetschgenkompott servieren.

Kaiserschmarn
by Ingrid


Spezielles Raps-Kernöl HEISS BRATEN Bio

Auch dieses Öl ist etwas ganz Besonderes, denn das spezielle Raps-Kernöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und kann deshalb sehr lange heiß erhitzt werden. Speziell zum Braten von frischen Gemüse und Fleisch ist das Öl bestens geeignet. Alternativ zu diesem Raps-Kernöl wird auch das Sonnenblumen-Kernöl HEISS BRATEN BIO angeboten.

Raps-Kernöl HEISS BRATEN Bio
by Ingrid


Ich habe das Öl dazu verwendet frisches knackiges Gemüse (Paprika, Fisolen, Zwiebel, Pfefferoni und Karotten) anzubraten und habe es mit Nudeln, frischen Parmesan, einen Klecks Sauerrahm und Petersilie serviert.

Nudelpfanne
by Ingrid


100 % Reines Raps-Kernöl VIELSEITIG Bio

Bei diesem nativen naturbelassen Bio-Raps-Kernöl kommt der nussig-feine Geschmack gut rüber. Es genügt nur etwas Öl und der Nussgeschmack ist deutlich zu schmecken.

Dieses Öl harmoniert deshalb toll bei Nuss- und Marmorkuchen, da diese durch das Raps-Öl schön saftig werden. Natürlich ist dieses Pflanzen-Öl auch zum Einlegen und Braten von Fleisch u.v.m. geeignet.

Raps-Kernöl VIELSEITIG Bio
by Ingrid


Ich habe dieses Produkt dazu verwendet, einen pikanten Fisolensalat zu marinieren. Dafür frische Fisolen so lange kochen bis diese noch etwas knackig sind. Das Gemüse im kalten Wasser abschrecken, mit kleinen Zwiebelringen und leicht scharfen roten Pfefferonistückchen mischen. Anschließend eine leckere Marinade, aus Salz, Pfeffer, Chili, Raps Kernöl von Teutoburger Ölmühle und etwas Himbeeressig zaubern und diese über den Salat gießen.

Fisolensalat
by Ingrid


100 % Reines Sonnenblumen-Kernöl VIELSEITIG Bio

Dieses gold-gelbe Sonnenblumen-Kernöl ist genau so vielseitig einsetzbar wie das vorher beschriebene Rapsöl. Auch dieses Öl hat einen milden nussigen Geschmack und harmoniert toll zu Salat und eignet sich auch zum Braten von Fisch, Gemüse und Fleisch hervorragend. Diese Öl kann also kalt, warm oder heiss verarbeitet werden. Zum Anrichten von Salat bevorzuge ich die Sonnenblumen-Variante, zum Marinieren von Fleisch finde ich das Rapsöl besser geeignet.

Sonnenblumen-Kernöl VIELSEITIG Bio
by Ingrid


Fazit

Die kaltgepressten Kernöle von Teutoburger Ölmühle sind etwas ganz Besonderes. Durch die patentierte Herstellung, behält das Öl ihre tolle Farbe, den nussigen Geschmack, alle wertvollen Inhaltsstoffe und Vitamine. Die Hochwertigkeit der Öle wurde auch schon durch viele Auszeichnungen von Fachkreisen bestätigt. Ich mag den nussigen Geschmack der Öle sehr gerne. Nur bei Salaten mit viel Eigengeschmack (z. B. Karottensalat) finde ich ein neutrales Öl besser. Jedoch harmonieren die Vielseitig-Öle von Teutoburger-Ölmühle besonders gut bei Blattsalaten.

Die eckigen Glasflaschen sehen in der Küche richtig toll aus. Das ist kein Vergleich zu billigen Plastikflaschen, wo gerne immer alles verklebt. Der Verschluss bei diesen Flaschen ist so geformt, dass sich das Öl leicht dosieren lässt und nichts am Rand herunter laufen kann.

Eine Flasche mit 500 ml Öl ist ab ca. 4,00 € erwerbbar. Jedoch gibt es auch Sorten die 6,50 € kosten. Persönlich hätte ich sogar erwartet, dass die Öle noch etwas teurer sind. Ich finde den Preis für diese Öle, den außergewöhnlichen Geschmack und die hochwertige Qualität mehr als angemessen.

Teutoburger Ölmühle ist übrigens auch auf Facebook vertreten.

Hinweis: Diese Artikel wurden uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

Related Articles

6 Kommentare:

  1. das richtige öl zum essen ist wirklich sehr wichtig, danke für den tollen bericht!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingrid,

    ich benutze auch diese Öle und bin begeistert. Für diese Qualität zahle ich gerne den etwas höheren Preis.
    P.S. Deine Gerichte sehen sooo lecker aus

    liebe Grüsse

    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Mhm das schaut richtig lecker aus Ingrid,die Öle sind echt toll.Benutzte die selber gerne zum kochen und backen.Finde es sehr wichtig auf gute Qualität zu achten.Lg INamina

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen tollen Bericht!:)
    PS: Ich würde mich über deine Gegenverfolgung freuen! ;)

    http://alexproofed.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr toller Bericht und die Gerichte eine Augenweide, sehr lecker. Ich liebe Kaiserschmarn auch sehr. Gute Öle sind das A & O in der Küche.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ingrid,
    dein Bericht ist wirklich super und die Fotos sind echt toll. Der Kaiserschmarrn sieht total lecker aus.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen