4. Dezember 2011

DesignSkins

Vielleicht habt auch ihr ein Handy bzw. Smartphone zu Hause welches rein technisch noch einwandfrei funktioniert, aber leider schon ziemlich zerkratzt ist oder optisch einfach nicht mehr euren Vorstellungen entspricht.

Wie ihr solche aus der Mode gekommenen Möbel bzw. elektronischen Geräte wieder auf Vordermann bringen könnt möchte ich euch in diesem Bericht erklären und deshalb stelle ich euch nun den Onlineshop DesignSkins vor.

Dieser Shop hat sich auf die Herstellung von hochwertigen und stylischen Vinylfolien für alle gängigen elektronischen Geräte wie z. B. MP3 Player, Notebooks, Tablet PCs, Spielkonsolen und Digitalkameras spezialisierst. Darüber hinaus können auch Skins für Möbel oder Fahrzeuge erstellt werden.

Mit diesen Folien von DesignSkins kann erreicht werden, dass Geräteoberflächen nicht mehr einheitlich aussehen und dadurch langweilig wirken. Mittels den Skins kann auch die Verwechslungsgefahr von Standardgeräten reduziert werden, da diese zu richtigen Einzelstücken und echten Hinguckern werden. Ich hatte meinen Skin nur ein paar Stunden und wurde sofort gefragt woher ich diesen hatte. Über das viele positive Feedback war ich wirklich überrascht.

Natürlich möchte ich euch meine ausgewählte Design-Folie und einige Fakten über den Online-Shop nicht vorenthalten.

DesignSkin

Die Auswahl bzw. Erstellung eines Skins erfolgt in drei einfachen Schritten. Zuerst muss das Produkt, welches mit einer stylischen Folie verschönert werden soll, ermittelt werden. Anschließend kann innerhalb von 25 Kategorien wie Illustrationen, Pflanzen/Natur oder Sport/Freizeit das Wunschmotiv gewählt werden. Sollte jemand trotz der großen Auswahl nicht fündig werden kann alternativ ein eigenes Design gestaltet werden. Im Online-SkinDesigner können die individuellen hochgeladenen Fotos sogar noch mit vorgefertigten Formen und persönlichen Texten ergänzt bzw. verschönert werden.

Im Anschluss die fertig gestaltete bzw. ausgewählte Folie in den Warenkorb legen, dem Bestellverlauf Schritt für Schritt folgen und ein paar Tage warten bis endlich der Skin in den Händen gehalten werden kann.

Das Anbringen der Design-Folie ist sehr einfach. Dafür den Skin von der Trägerfolie ablösen und diese anschließend auf dem Gerät an der richtigen Stelle positionieren. Ich selber hatte drei bis vier Anläufe benötigt bis die Folie auf der Rückseite meines Smartphones exakt ausgerichtet war. Dies ist jedoch nicht weiter schlimm, da diese Folien immer wieder abgezogen und neu platziert werden können. Zum Schluss den Skin von der Mitte aus andrücken und die Kanten noch einmal separat mit den Fingern nachziehen.

Auf dem nächsten Bild könnt ihr mein neu gestyltes Handy sehen. Die Rückseite des Mobiltelefons ziert noch immer der Skin und dieser gefällt mir seit dem ersten Tag mehr als nur gut. Von der Vorderseite meinen Smartphones habe ich die Folie jedoch wieder entfernt, da diese Seite überhaupt nicht zerkratzt ist und es mir einfach besser gefällt wenn nur die Hinterseite beklebt ist. Dies ist natürlich reine Geschmacksache.

Vorder- und Rückenansicht meines Smartphones
by Ingrid


Ich habe nun meinen Skin seit ein paar Monaten und bin noch immer sehr zufrieden damit, da sich dieser kein bisschen ablöst. Ich habe nur ein paar kleinere Kratzer in der Folie, aber dies ist bei mir nicht weiter verwunderlich da ich es immer wieder schaffe das Handy auf den Boden fallen zu lassen. An manchen Ecken, speziell an den schwarzen Kanten, löst sich die Farbe ein wenig ab. Jedoch trage ich mein Handy fast immer in der Hosentasche und dadurch wird es stark abgenützt. Für mich wäre es auf alle Fälle sinnvoll gewesen von Anfang an so einen Skin zu verwenden, da ich dadurch eine große Anzahl der Kratzer vermeiden hätte können und dadurch wäre das Smartphone beim Weiterverkauf auch um einiges mehr Wert.

Die Auswahl an Handy Skins ist bei diesem Shop sehr vielfältig. Da müsste eigentlich jeder fündig werden.

Preise

Folgend findet ihr eine Preisübersicht von allen Folien in den unterschiedlichen Gerätekategorien:

Handy, MP3-Player: 9,95 € - 14,95 €
Notebooks, Netbooks: 19,95 € - 24,95 €
Spielekonsolen: 9,95 € - 34,95 €
Wohnen: 9,95 € - 89,95 €
Specials: 9,95 € - 39,95 €

Die günstigsten Skins für z. B. MP3 Player sind bereits um 9,95 € erhältlich. Folien für Mobiltelefone und Smartphones können um 14,95 € erworben werden. Meiner Meinung nach lohnt sich die Investierung für die Vinylfolien, da diese sehr strapazierfähig und langlebig sind.

Zahlungsarten

Bei DesignSkins werden die gängigsten Zahlungsarten angeboten. Es kann sowohl Vorkasse per Überweisung, Zahlung über PayPal oder mit Kreditkarte ausgewählt werden. Darüber hinaus ist es noch möglich per Nachnahme die Waren zu bezahlen. So kann sich jeder selber für seine favorisierte Zahlungsart entscheiden.

Nach der Bezahlung werden innerhalb von 5 Werktagen die Waren geliefert. Übrigens ist DesignSkins auch Trusted-Shop zertifiziert und dadurch kann komplett risikofrei bei diesem Online-Shop bestellt werden.

Versandkosten

DesignSkins berechnet bei Lieferungen innerhalb Europas die Versandkosten nicht pauschal sondern nach der Art der Produkte.

Es wird zwischen zwei Arten von Kategorien unterschieden. Für kleinere Skins wie Tablet PCs, MP3-Player, Netbooks, tragbare Konsolen und Digitalkameras müssen nur 2,95 EUR bezahlt werden. Bei Bestellungen von größeren Skins für z. B. Konsolen (Stationen), PC Zubehör, Kaffeemaschinen oder Möbel müssen 4,95 EUR an Versandspesen getragen werden. Werden in einer Bestellung mehrere Artikel aus verschiedenen Produktkategorien gewählt, werden die Versandkosten nach dem teuersten Produkt berechnet.

Bei Lieferungen außerhalb der EU werden pauschal 8,95 EUR berechnet.

Fazit

Dieser Shop ist sehr übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet, sodass es einfach ist sich dort zurecht zu finden.

Bei DesignSkins wird eine riesige Auswahl an stylischen Mustern in vielen unterschiedlichen Kategorien angeboten, die es schwierig macht sich für seinen Lieblingsskin zu entscheiden. Wird man trotz des großen Angebots nicht fündig, können zum gleichen Preis auch eigene Folien entworfen werden. Personalisierte Skins sind immer etwas Besonderes und spiegeln die eigenen Interessen bzw. Vorlieben gut wieder. Außerdem werden Standardgeräte durch individuelle Skins zu richtigen Einzelstücken, da niemand anderes jemals dieses spezielle Design haben wird.

Ich persönlich finde die Folien richtig toll, da diese hochwertig verarbeitet sind und lange halten. Die Skins können übrigens blasenfrei angebracht und vollständig rückstandsfrei entfernt werden. Durch die Skins sehen die Geräte einfach toll aus und werden zusätzlich noch vor Kratzern und Verschleißerscheinungen geschützt. Durch diesen Schutz behalten technische Geräte viel länger ihren Wert und können dadurch teurer weiter verkauft werden.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass diese Folien Schutz und Design in einem bieten.

Hinweis: Dieser Artikel wurde uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. super beschrieben, ich find die skins eine tolle sache, ich warte noch auf meines :) gglg!

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Bericht, die haben klasse Produkte
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  3. Hi :)

    du hast einen schönen Blog! Sehr schöne Artikel die du testest!
    Ich folge dir nun, würde mich freuen wenn du mir auch folgst :)
    www.olgsblog.de

    P.S. Könnte deinen Blog auch bei meinen Lieblingsblogs verlinken, wenn du meinen verlinkst :)

    lg Olga

    AntwortenLöschen
  4. Ich durfte auch schon testen und bin echt begeistert. Toller Bericht.
    Dein Blog sieht sehr schön weihnachtlich aus.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  5. Ich freu mich endlich mal eine Bloggerin aus Österreich zu finden :)
    Du machst echt tolle Fotos und schöne Berichte!
    Ich verfolge dich unter NB.

    Würd mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust.
    lg Vicky
    www.vickyliebtdich.at

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ingrid :)

    Dein Handy sieht ja jetzt toll aus :)

    schöner Bericht und tolle Fotos :)

    liebe Grüsse

    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ingrid schöner Bericht und Klasse Fotos
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen :)
    Oh, ja die Geräte lassen sich schon sehr gut individualisieren und aufpeppen. Das ist wieder ein toller Tipp von dir.
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich, dass dir der T-Shirt - Stand gefallen hat. Auf die Fokussierung der Berlin-Shirts habe ich geachtet. Es ist manchmal witzig, dass es auch ohne die großen Regeln der Fotografie geht, ein gutes Foto zu schießen.

    Anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngst gepostetes Foto?

    Ich wünsche dir stressfrei verlaufende Vorweihnachts-Tage.
    Viele Grüße
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen