In Chips Gewonnen Kelly's Produkttest

MASTERs OF TASTE

Bei N.X.T. wurden Tester für zwei mögliche neue Kelly's N.X.T. Chips Sorten gesucht. Vor kurzem erhielt ich ein Paket von Kelly's mit dem Schreiben, dass ich einer von den "500 MASTERs OF TASTE" bin. Ich freute mich riesig darauf noch nicht erhältliche Sorten ausprobieren zu dürfen.

Die "MASTERs OF TASTE" haben die Aufgabe aus zwei verschiedenen Chips Sorten den Favoriten zu bestimmen. Die gewählte Variante kann anschließend im Handel erworben werden. Ich finde es richtig toll, dass einem als Kunde die Möglichkeit geboten wird bei neuen Produkten mit zu entscheiden.

Kelly's N.X.T. Flavour Challenge – Packung
by Ingrid


Red Curry Style

In jedem Paket waren die Sorten "Cool Sourcream Style" und "Red Curry Style" enthalten. Ich hatte vom Namen her bereits die Vermutung, dass mir die Curry Variante besser schmecken würde, da ich dieses Gewürz sehr gerne zum Kochen und Würzen verwende.

Auch geschmacklich hat mich die Curry-Variante überzeugt, obwohl für mich das Gewürz selber noch etwas intensiver herauskommen könnte. Ich habe ein paar Leute die Chips testen lassen und anschließend gefragt ob sie den Geschmack erkennen können. Als Antwort erhielt ich Barbecue- und Ketchup-Aroma. Da auch Tomatenpulver als Zutat bei den Chips verwendet wird, lagen die Tester mit dem Ketchup Geschmack nicht ganz falsch. Die Chips schmecken nämlich dadurch auch leicht süßlich nach Tomaten. Ein paar mochten den süßlichen Geschmack recht gerne, andere mögen wiederum generell keine Ketchup Chips und deshalb auch nicht diese Variante.

Generell sind wird zu dem Ergebnis gekommen, dass viele die Curry Chips kaufen würden, wenn diese nicht ganz so süß wären und eher etwas schärfer bzw. pikanter schmecken würden. Die passende rötliche Farbe und die Konsistenz der Chips fanden übrigens alle wieder toll.


Red Curry Style
by Ingrid


Cool Sourcream Style

Den Flavour "Cool Sourcream Style" mochte ich persönlich nicht ganz so gerne, da ich allgemein keine Chips mit Sauerrahm-Geschmack mag. Jedoch kenne ich sehr viele Personen, die diese Art an Chips wiederum sehr lecker finden.

Die Sorte "Cool Sourcream Style" hat meinen Mittestern generell besser geschmeckt und diese haben auch sofort erkannt, dass es sich dabei um Sauerrahm-Zwiebel Chips handelt. Die Chips sind nicht wirklich mit anderen Varianten vergleichbar, da diese irgendwie auch frisch und scharf gleichzeitig schmecken. Ich würde sagen, dass ein Art Minze- bzw. Mentholaroma bei den Chips wahrnehmbar ist. Diesen frischen Geschmack mag ich sehr gerne, jedoch sind mir persönlich die Chips einfach zu scharf im Abgang.

Cool Sourcream Style
by Ingrid


Generell haben diese beiden Chips-Varianten wieder einen sehr speziellen Geschmack. Für Personen die klassische salzige Kartoffelchips vorziehen, wären deshalb diese Sorten nicht wirklich geeignet.

Wie ihr wahrscheinlich bemerkt habt ist mein Favorit die Curry Variante. Jedoch mochten meine Mittester die Sauerrahm Variante wiederum lieber. Ich hoffe der Großteil der anderen 499 Tester ist jedoch meiner Meinung und stimmen für die Curry Chips. Wenn bei diesen nämlich das Gewürz noch besser heraus kommen würde, wären viele noch begeisterter von den Chips. Ich bin wirklich gespannt auf das Ergebnis.

Übrigens sind im Moment noch folgende andere ausgefallene Kelly’s N.X.T-Sorten um ca. 1,29 € im österreichischen Handel erhältlich:

Honey & Mustard Style (mein bisheriger Favorit)
Cheeseburger Style
Salt & Vinegar Style

Related Articles

5 Kommentare:

  1. Oh schade, nur in Österreich erhältlich? Die hätte mein Mann gerne probiert.
    Wie immer - tolle Fotos!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh sehen die lecker aus und Curry ist auch meins.
    GLG zahnfeee

    AntwortenLöschen
  3. die sehen schon lecker aus, eine tüte chips zum abend gönne ich mir auch schon mal gerne :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ingrid,

    die Chips sehen ja lecker aus, ich finde alle Sorten sehr interessant, am liebsten würde ich die Cool Sourcream Style probieren, ich mag gerne scharfe Chips

    liebe Grüsse

    AntwortenLöschen