In Kjero Produkttest Theramed Zahnpasta

Theramed PRO ELECTRIC

Vor ein paar Tagen habe ich euch die neue "Theramed X-ite" für Handzahnbürsten vorgestellt. Jedoch eignen sich nicht alle Zahncremen auch für elektrische Zahnbürsten. Diese sind nämlich eine Herausforderung für jede Zahnpasta, da die elektrischen Bürsten eine sehr hohe Umdrehungszahl pro Minute erreichen können und dies kann wiederum zu einer starken Abreibung des Zahnschmelzes führen. Ein passendes Reinigungsmittel muss daher den Zahnschmelz und auch das Zahnfleisch schützen können.

Theramed PRO ELECTRIC

Bei dem Portal Kjero dürfte ich die neue PRO ELECTRIC von Theramed testen, welche speziell für elektrische Bürsten entwickelt worden ist. Der Zahnschmelz wird bei dieser Zahncreme geschützt und durch die hohe Konzentration der Inhaltsstoffe reicht bereits eine kleine Menge für eine gründliche Pflege und perfekte Schaumbildung aus.

Theramed PRO ELECTRIC - Verpackung
by Ingrid


Mit elektrischen Bürsten habe ich normalerweise das Problem, dass ich unseren Badezimmerteppich sehr oft waschen musste, da mir auf diesen ständig Zahnpasta getropft ist. Bei diesem Konzentrat ist das etwas anders, da sich die Theramed PRO ELECTRIC wirklich sehr präzise dosieren lässt. Die Größe der Öffnung ist genau richtig um die gewünschte Menge heraus drücken zu können und außerdem tropft die Zahnpasta auch nicht von dem kleinen Bürstenkopf herunter.

Die drei Sorten (Expert Sensitive, Active Clean und Intense White) sind im gut sortierten Lebensmitteleinzelhandel zu einem unverbindlichen Preis von 2,99 € erhältlich. Das Konzentrat gibt es wegen der hohen Ergiebigkeit in einer kleineren 50 ml Tube.

Die Inhaltsstoffe von diesem Konzentrat sind leider nur auf der Verpackung aufgedruckt. Ich finde es persönlich jedoch immer besser wenn diese Stoffe auch direkt auf dem Produkt selber aufgelistet sind, da ich Verpackungen meist sehr schnell wegschmeiße.

Theramed PRO ELECTRIC - Tuben
by Ingrid


Meine Tester und ich hätten uns gewünscht, dass die Farben der Konzentrate der dazugehörigen Abbildungen entsprechen würden. Wir hatten nämlich die Vermutung, dass die "Expert Sensitive"-Zahncreme in rosa gehalten ist. Jedoch ist das Konzentrat rein weiß. Ebenso dachten wir, dass "Intense White" hellblau und eher transparent statt weiß wäre. Jedoch finden sich lediglich die kleinen blauen abgebildeten Pünktchen bei dieser Sorte auch in der Zahnpasta wieder. Meine Lieblingsvariante "Active Clean" ist jedoch an der Farbgebung der Verpackung gehalten.

Die kühle und reine Farbe von Theramed PRO ELECTRIC Active Clean spricht mich am meisten an. Außerdem finde ich, dass bei dieser Sorte die Schaumbildung am größten ist, sich der Mundraum besonders frisch und die Zähne besonders glatt nach dem Putzen anfühlen. Also meine Empfehlung ist ab heute Theramed PRO ELECTRIC Active Clean für elektrische Zahnbürsten.

Theramed PRO ELECTRIC - Expert Sensitive
by Ingrid


Fazit:

Theramed PRO ELECTRIC ist speziell für elektrische Zahnbürsten mit kleinen Bürstenköpfen entwickelt worden, da sich die Zahncreme perfekt dosieren lässt, diese nicht tropft und fest am Bürstenkopf haftet. Außerdem schützt das Konzentrat den Zahnschmelz und durch den hohen Anteil an wertvollen Inhaltsstoffen werden die Zähne ausreichend gepflegt.

Kennt ihr diese Zahncreme von Theramed bereits?

Related Articles

5 Kommentare:

  1. mein mann sagte schon, dass die super sind, vielleicht sollte ich die auch mal ausprobieren. danke für die tolle vorstellung. gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich sollte ich die auch mal ausprobieren. Schönen Sonntag Margit

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutz meine ganz normale, wobei ich aktuell die "Weniger Lust auf Süßes" nutz und damit werden die Zähne auch gut sauber

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die auch schon verwendet jedoch sagt sie mir nicht so zu. Sie lässt sich sehr schwer aus der Tube drücken weil sie so zäh ist.
    LG zahnfeee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es sogar gut, dass die Zahnpasta etwas fester von der Konsistenz her ist, da sich diese sonst schwerer dosieren lässt. Lg Ingrid

      Löschen