In Puder

CHANEL LES BEIGES N° 10

Leider ist mir im Urlaub mein Puder heruntergefallen und in viele Einzelteile zersprungen. Deshalb musste schnell ein Neuer her. Nach etwas längerem Suchen habe ich mich für den Puder von der neuen Serie LES BEIGES von CHANEL entschieden. Dabei hat die wunderschöne und fast atemberaubende Verpackung natürlich einen Ausschlag gegeben. Normalerweise erscheinen Beauty-Produkte von CHANEL in klassischem schwarz, weiß und gold. Die neue Puderdose erscheint wie der Name schon vermuten lässt jedoch in einem stilvollen und zeitlosen Beige.

Ich bin jedoch nicht nur vom Design begeistert, sondern von dem Produkt auch selber. Ich habe mich für den hellsten Ton (N° 10) entschieden, da ich nicht auf der Suche nach einem Highlighter bzw. Bronzer für die Wangen war, sondern für einen Puder zum Mattieren. Dieses Kosmetikprodukt ist in Österreich und Deutschland in fünf natürlich Nuancen erhältlich.



Das Puder setzt sich aus Pflanzenzellen von Baumwoll- und weißen Rosenblüten zusammen und beruhigt dadurch die Haut. Durch die natürlichen Inhaltsstoffe ist der Puder auch für empfindliche Haut geeignet. Durch einen Lichtschutzfaktor von 15 schützt der Kompaktpuder auch vor schädlichen Sonnenstrahlen.

Der feine Puder lässt sich mit dem halbmondförmigen Naturhaarpinsel ebenmäßig auf der Haut verteilen und hinterlässt einen schönen natürlichen Teint. Die Haut strahlt richtig und wirkt dadurch nicht übermalt. Ich liebe einfach die leichte Textur auf der Haut. Übrigens riecht dieser Puder wunderbar nach Rosen. Der Duft ist sehr angenehm und meiner Meinung nach mit keinem anderen Produkt zu vergleichen.

Jedoch hat der Puder von CHANEL einen stolzen Preis. Bei Douglas kostet dieser 49,95 €. Jedoch bin ich für so ein hochwertiges Kosmetikprodukt gerne bereit etwas mehr zu zahlen. Ich bin richtig gespannt ob noch andere Artikel wie Lippenstifte oder Nagellacke im edlen beigefarbenen Design erscheinen werden.


Related Articles

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen