In Nagellack

Weißer Nagellack

Ich bin normalerweise nicht so ein großer Fan von deckenden Nagellacken, da ich schlichte und dezente Farben einfach bevorzuge. Jedoch bin ich von weißen Lacken in letzter Zeit sehr angetan, denn meiner Meinung nach wirken helle Fingernägel besonders edel und elegant. Vorgestern habe ich mir "White Beach" von "Absolute Douglas" bestellt. 11 ml dieses Lacks kosten € 4,95. Trotz dem günstigen Preis deckt der Lack sehr gut und trocknet auch ziemlich schnell. Jedoch werden zwei Schichten benötigt um ebenmäßig lackierte Nägel zu erhalten. Für mich ist diese Farbe der Sommertrend im Bereich Nageldesign.

Was sagt ihr dazu? Gefällt euch weißer Nagellack? 


… mehr

Share Tweet Pin It +1

1 Comments

In Beauty Lippenpflege

Clarins Baume Lèvres Réparateur

Ich habe leider immer sehr trockene und rissige Lippen. Speziell bei Kälte und trockener Luft brauchen diese ständig Pflege. Deshalb bin bzw. besser gesagt war ich lange auf der Suche nach einen für mich passenden Balsam. Sogar meine Mum hat schon erwähnt, dass ich endlich etwas gegen meine rauen Stellen machen muss.

Vor kurzem habe ich mir "Baume Lèvres Réparateur" von Clarins bestellt. Ich fand zwar nicht wirklich viele Informationen über dieses Produkt, aber irgendwie sprach mich die Pflege trotzdem sehr an, sodass ich sie mir spontan bestellte. Für 15 ml von diesem Balsam habe ich 16,95 € bezahlt, aber meiner Meinung nach ist der Preis dafür absolut in Ordnung. Noch nie hatte ich so einen guten Balsam, denn auch bei meinen stark rissigen Lippen fühlten sich diese nach dem Auftragen sofort weicher und gepflegter an. Auch mein Umfeld sprach mich schon an, dass meine Lippen viel schöner und gesünder in letzter Zeit aussehen. So ein Kompliment höre ich natürlich gerne. Das enthaltene Rosenwachs sorgt nämlich für samtweiche und gepflegte Lippen. Ich habe übrigens kaum mehr Hautschüppchen, die sich lösen und die Risse sind stark zurückgegangen. Diese Intensivpflege schützt vor dem Austrocknen und vermindert nach und nach raue Stellen.


Der rosafarbene Balsam lässt sich durch die abgeschrägte Tubenspitze übrigens jederzeit und auch ohne Spiegel schnell und unkompliziert aufgetragen. Auf den Lippen wird ein leichter Schimmer hinterlassen, welcher sehr unaufdringlich ist. Über dem leichten Ganz oder besser gesagt Schutzfilm kann übrigens auf Wunsch auch ein Lippenstift aufgetragen werden. Ich bzw. meine Lippen sind wirklich begeistert von diesem Balsam. Mein neues Beauty-Highlight, welches mich täglich begleitet.


Bei Douglas gab es übrigens vor kurzem zu jedem Pflegeprodukt von Clarins dieses großartige Pflegeset als gratis Geschenk dazu. Ich bin ganz hin und weg und von diesem süßen roten Täschchen, welches sich auch hervorragend als Clutch eignet.



Was ist euer Lieblingslippenpflegestift?

… mehr

Share Tweet Pin It +1

0 Comments

In

Douglas - Box of Beauty Juni (Österreich)


Es ist jedes Mal ein kleiner Kampf eine der begehrten Douglas Boxen zu ergattern. In Österreich handelt es sich nämlich im Vergleich zu der deutschen Variante nicht um ein Abo. Der exakte Verkaufsstart der Boxen wird immer sehr kurzfristig auf Facebook und auf der Douglas-Seite bekannt gegeben. Es werden übrigens seit zwei Ausgaben jeweils 300 Boxen am Vormittag und weitere 300 Stück am Nachmittag vergeben. Wie ihr schon sehen könnt, habe ich eine der aktuellen Juni Beautyboxen, die jeweils nur 10 € kosten, erwerben können.


Bei dem Produkt-Highlight handelt es sich bei dieser Ausgabe um das Acqua Colonia Activating Body Oil Lemon & Ginger von Kölnisch Wasser 4711. 200 ml dieses Körperöls können um € 19,95 bestellt werden. Beim ersten Öffnen der Box war ich von dem Geruch nicht so angetan. Dieser war mir einfach zu intensiv und erinnerte mich etwas an gewisse Raumdüfte bzw. -sprays. Wird jedoch nur eine kleine Menge davon verwendet, ist der Duft wiederum recht angenehm. Dieser ist frisch und sommerlich leicht. Das Körperöl lässt sich durch den praktischen Sprühkopf übrigens gleichmäßig verteilen. Außerdem zieht das Body Oil sehr schnell ein.


Neben dem Hauptprodukt befanden sich noch vier exklusive Miniaturausgaben in jeder Box.
Bei den Produkten handelt es sich um eine zarte Hand- bzw. Fußcreme von Soap & Glory, ein Honig-Körperpeeling von Perlier, eine Mascara von Shiseido und ein fruchtiges Duschgel von I Love Bath.





Fazit: Ich finde die Box sehr ausgewogen, da viele unterschiedliche Produktarten enthalten sind. Generell gab es jedoch meiner Meinung nach schon bessere und weit hochwertigere Boxen. Jedoch bin ich trotzdem (speziell auch wegen des tollen Preises) sehr zufrieden damit. Alle Produkte der BoB kann ich übrigens gut gebrauchen.

Die Juni Variante der Box of Beauty hat übrigens einen Wert von knappen 35 € (ohne die beiden zusätzlichen Proben, die bei jeder Bestellung kostenlos im Warenkorb hinzugefügt werden können).

Gefällt euch die österreichische Box of Beauty von Douglas?

… mehr

Share Tweet Pin It +1

0 Comments

In BB-Cream Gewonnen Make up Produkttest

Maybelline Jade Dream Pure 8-in-1 BB Cream

Auf der Maybelline Austria Facebook-Seite wurden 200 Tester für die neue Dream Pure 8-in-1 BB Cream gegen Hautunreinheiten gesucht. Ich hatte Glück und wurde ausgewählt. Deshalb möchte ich euch heute diese BB Cream etwas näher vorstellen.


Die BB Cream von Maybelline Jade ist noch ziemlich neu auf dem Markt und in den beiden Farbtönen "Hell" und "Medium" erhältlich. Die helle Variante soll für sehr blasse Mädels geeignet sein. Auch ich bin ein heller Typ und werde im Sommer eher dunkelweis als wirklich braun. Leider habe ich das Make-up in der Farbe "Medium" erhalten und diese ist für mich persönlich einfach etwas zu dunkel, obwohl es sich eigentlich ganz gut der Hautfarbe anpasst. Die Variante "Medium" hat jedoch einen schönen braunen Ton und keinen orangefarbenen Stich wie manche anderen Make-up Produkte.

Diese Cream von Mayelline soll acht positive Effekte wie Feuchtigkeit spenden, Hautunreinheiten linden und Rötungen ausgleichen in einem Produkt vereinen. Jedoch bin ich etwas unsicher ob diese BB Cream mit 2%igem Salizyl-Säure Anteil auch einen Lichtschutzfaktor aufweist. Bei dem Originalprodukt steht nämlich nichts davon auf der Verpackung. Jedoch wird in der kleinen Broschüre mit der Probe von einem LSF von 15 gesprochen. Ich würde es gut finden, wenn dieses Produkt einen Sonnen-Schutzfaktor hätte, da dieser auch bereits in jungen Jahren vor frühzeitigem Altern und Falten schützt.


Überraschenderweise ist die Dream Pure Cream gegen Hautunreinheiten etwas fester als die meisten BB Creams, die ich bis jetzt kannte. Dadurch deckt die Cream besser und erinnert mehr an ein richtiges Make-up. Jedoch wird durch die festere Konsistenz eine etwas größere Menge für die Grundierung benötigt. Trotzdem lässt sich das Make-up ganz gut verteilen, da dieses auch leicht und cremig ist. Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen sehr weich und gepflegt an.

Die BB Cream hat für mich die optimale Deckkraft, denn ich leide zwar hin und wieder an kleineren Pickelchen und Rötungen, aber trotzdem ist meine Haut meist relativ rein. Für Personen mit stärkerer Akne ist auch diese BB Cream zum vollständigen Abdecken nicht geeignet, da einfach die Deckkraft dafür zu gering ist.


Die BB Cream hinterlässt einen schönen ebenmäßigen Teint. Einerseits wirkt meine Haut nach dem Schminken schön mattiert und andererseits strahlt sich auch. Mir gefällt das Ergebnis so weit ganz gut, jedoch ist mir leider (wie schon erwähnt) die Cream etwas zu dunkel für meinen Hauttyp. Bei dem "Vorher-Nachher Bild" ist übrigens ganz schön erkennbar, dass auch kleinere Pickelchen, Poren und Rötungen gut abgedeckt werden können, ohne dabei zugekleistert zu sein.

Ich hätte wirklich gerne die hellere Variante von dieser Cream getestet, da ich diese dann auch länger und im Alltag nutzen hätte können. Jedoch habe ich diese bei meinem mehrmaligen Probeschminken zu Hause sehr gut vertragen. Ich kann deshalb diese BB Cream speziell für Personen mit wenigen Unreinheiten empfehlen. Achtet jedoch vor dem Kauf unbedingt auf die Farbe. 30 ml von diesem Make-up können übrigens um ca. 8 - 9 € erworben werden.

Habt ihr diese BB Cream schon getestet?

… mehr

Share Tweet Pin It +1

0 Comments

In Beauty-Box Glossybox

My glossy notes ...

Wie schon im letzten Monat berichtet, beziehe ich bereits seit einem Jahr regelmäßig die Glossybox, da ich mich immer wieder gerne aufs Neue überraschen lassen möchte und sehr gerne Kosmetikprodukte ausprobiere.

Bei der Glossybox handelt es sich um ein monatliches jederzeit kündbares Abo, welches um 14 € zuzüglich 3,95 € Versandkosten bestellt werden kann. Alternativ werden noch günstigere drei und sechs Monate Abos angeboten.

Heute möchte ich euch meine österreichische Mai Box etwas näher vorstellen, die mir auf den zweiten Blick doch um einiges besser gefällt als beim ersten Öffnen.

Glossybox Mai 2013 "Beauty Favourites"
by Ingrid


Dieses Mal erreichte mich meine Box wieder pünktlich zum Ende des Monats, obwohl auf der Glossybox Facebook Seite vorab eine Verspätung des Versands gepostet wurde. Ich freute mich wirklich, dass meine Box noch rechtzeitig verschickt worden ist. Außerdem finde ich es sehr positiv, dass die Kritik von den Abonnenten angenommen wurde und die mögliche Verspätung angekündigt worden ist. Meiner Meinung nach versucht Glossybox gerade in letzter Zeit vermehrt auf Kundenwünsche einzugehen. Diesen Monat gab es zum Beispiel das erste Mal auch einen Fragebogen über die gesamte Mai-Box.

Unter dem Motto "Beauty Favourites" befanden sich ein Anti-Aging-Serum, ein Lip Blush, eine hydreane BB Cream, ein Bodybalsam, eine Duschcreme und ein Glanz-Versiegelungs-Fluid in meiner Box. Neben den fünf Standardprodukten erhielt jeder Abonnent zusätzlich noch ein Glossybox-Notizbuch als Goodie. Obwohl die einen oder anderen das Notizbuch zwar etwas überflüssig finden, habe ich mich riesig über dieses praktische Notizbuch mit dem Motto "My glossy notes ..." gefreut. Ich finde das Buch wirklich sehr süß und werde dieses natürlich auch verwenden.

Glossybox Mai 2013 "Beauty Favourites" – Inhalt
by Ingrid


Meine Maibox:

01) Clinique – Repairwear Laser Focus Wrinkle & UV Damage Corrector
Anti-Aging-Serum
Enthalten: 7 ml
Originalprodukt: 30 ml / 60,00 €

02) Jelly Pong Pong – Lip Blush
Roter Lip Blush (in Stiftform)
Originalprodukt: 2,5 g / 15 €

03) LA ROCHE-POSAY – Hydreane BB Cream
6-in-1 BB Cream mit Thermalwasser in der Farbe medium
Enthalten: 15 ml
Originalprodukt: 40 ml / 17,90 €

04) Neutrogena – Bodybalsam mit Nordic Berry
Aufbauende Körperpflege
Originalprodukt: 200 ml / 3,49 €

05) SYOSS – Glanz-Versiegelungs-Fluid
Leave-In Spray für die tägliche Pflege
Originalprodukt: 100 ml / 9,99 €

06) Notizbuch von Glossybox "... my glossy notes" 
Goodie

Glossybox Mai 2013 "Beauty Favourites"
by Ingrid

Fazit

Komischerweise hat mir die Box auf den ersten Blick nicht so gefallen. Erst bei näherer Betrachtung gefiel mir diese eigentlich ganz gut. Mit der letzten Box konnte sie jedoch meiner Meinung nach nicht mithalten. Jedoch finden viele diese Ausgabe sehr gelungen und die Beste seit langem.

Die BB Cream von LA ROCHE-POSAY ist mir persönlich leider zu dunkel. Ich bin ein sehr heller Typ und auch im Sommer bin ich eher dunkelweis als braun. Ich hoffe sehr, dass in Zukunft bei Make-up Produkten auf den Hautton von den Kunden eingegangen wird. Sonst wäre die BB Cream ein sehr schönes Produkt.

Die Marke Jelly Pong Pong, welche auf Tierversuche verzichtet, kannte ich bis jetzt noch nicht. Mich erinnert jedoch dieser Lip Blush in Stiftform an die Clinique Chubby Sticks. Ich persönlich hätte mich über "das Original" auch gerne in einer kleineren Größe und in einer dezenteren Farbe mehr gefreut.

Bei dem SYOSS – Glanz-Versiegelungs-Fluid und dem Neutrogena – Bodybalsam handelt es sich wie auch bei dem Lip Blush von Jelly Pong Pong um eine Originalgröße. Der Bodybalsam von Neutrogena ist zwar an sich eine schöne pflegende Körperlotion, aber meiner Meinung nach passt dieses Produkt nicht wirklich in die Glossybox. Solch ein Produkt würde ich mir persönlich bei Bedarf einfach so selber kaufen. Das Glanz-Fluid ähnelt leider etwas der Gliss Kur aus der letzten Box. Ich würde mir etwas mehr Abwechslung einfach wünschen.

Mein Highlight von dieser Box ist eindeutig das Clinique Serum, denn auch mit meinen 28 Jahren probiere ich gerne das eine oder andere Anti-Falten Mittel aus. Teure Produkte würde ich mir ohne vorheriges Testen bzw. Empfehlung nur sehr selten kaufen. Deshalb bin ich froh, dass ich dieses hochwertige Serum probieren durfte.

Ich habe übrigens mit ein paar Abonnenten gesprochen und einige haben sich in der Zukunft mehr Gesichtsreinigungsmittel gewünscht. Auch in keiner meiner Boxen war jemals ein Gesichtswasser enthalten, jedoch schon mehrere Haarprodukte und Sonnencremen.

Mich freut es außerdem sehr, dass die meisten Mai-Boxen wie auch schon bei der letzten Box wieder einen ungefähren gleichen Wert hatten. Oft hat der Preis bzw. die Qualität stark variiert und dies hatte schon zu einem gewissen Unmut geführt, da sich viele Abonnenten dadurch etwas benachteiligt fühlten. Meine "Beauty Favourites"-Ausgabe hat übrigens einen Wert von 49 € (ohne das Notizbuch).

Seit ihr zufrieden mit der Mai-Ausgabe?

… mehr

Share Tweet Pin It +1

2 Comments

In CHANEL Taschenspiegel

CHANEL Taschenspiegel

Als im April der österreichische WOMAN DAY stattfand konnte ich nicht widerstehen einige Beauty- und Fashion Artikel zu bestellen. Beim letzten WOMAN DAY, der zwei Mal im Jahr stattfindet, gab es unter anderem 20 % Rabatt auf das gesamte Sortiment von Douglas. Dieser Taschenspiegel von CHANEL hat mich schon etwas länger interessiert und bei diesem Angebot musste ich dann einfach zuschlagen.


Ich bin wirklich etwas verliebt in den praktischen täglichen Begleiter, der in der kleinsten Tasche Platz findet. Dieses flache CHANEL Accessoire besteht übrigens aus einem normalen Spiegel und einem praktischen Vergrößerungsspiegel. Außerdem wird dieser in einem wunderschönen schwarzen Samttäschchen geliefert. Natürlich gibt es auch günstigere Alternativen, aber dieser entspricht einfach genau meinem Geschmack.

… mehr

Share Tweet Pin It +1

2 Comments