28. August 2013

Brazilian Fruit - Body Butter Cupuaçu

Vor ein paar Tagen ist bereits mein zweiter Gastblogger-Bericht online gegangen. Ich hatte die Möglichkeit eine Körperbutter mir reichlich Cupuaçu-Butter von Brazilian Fruit zu testen. Bei dem Produkt in der dezenten Verpackung handelt es sich um eine fruchtig duftende Körperbutter mit hochwertigen Inhaltsstoffen, die sehr schnell einzieht und ein angenehmes zartes Gefühl auf der Haut hinterlässt. Dieser Pflegeartikel ist übrigens dermatologisch getestet und kommt ohne Parabene, Mineralöle bzw. tierische Inhaltsstoffe aus.

Meine Erfahrungen über diesen Body Butter könnt Ihr bei Interesse auf dem Blog von TheLipstick.net nachlesen.


27. August 2013

Fiesta Mexicana Party

Bei PAART.at gibt es regelmäßig die Möglichkeit private Events von bekannten und auch neuen Marken sponsern zu lassen. Vor kurzem habe ich mich für die Ausrichtung einer Fiesta Mexicana Party beworben, da ich guten Freunden nach einigen Stress einfach etwas Gutes tun wollte. Tatsächlich bekam ich eine Zusage und kurz darauf durfte ich schon ein Paket mit leckeren Sachen von Casa Mexico in den Händen halten.

Neben Weizenmehltortillas, einer mexikanischen Gewürzmischung, einem leicht scharfen Salsa Dip, einer riesigen Packung Tortilla Chips und einer extrem scharfen Soße war sogar noch eine Flasche Tequila in meinem prall gefüllten Paket enthalten. Also die perfekte Grundausstattung für eine kleine mexikanische Feier.

Bevor ich euch einen kleinen Einblick von unserem netten Abend zeigen werde, möchte ich euch die mexikanischen Produkte kurz noch einzeln vorstellen. Diese können übrigens im Online-Shop von Casa Mexico direkt erworben werden.

Fiesta Mexicana Party
by Ingrid


Mexikanische Produkte

Bei einem mexikanischen Abend dürfen auf keine Fälle Nachos mit Salsa Soße fehlen. Diese dreieckig geformten Tortilla Chips aus Maismehl von Casa Mexico schmecken sehr knusprig, sind jedoch nicht zu hart. Die Chips sind wirklich toll gewürzt, leicht salzig und weisen eine leichte Süße auf. Auch wenn die Nachos ein paar Tage offen sind, schmecken diese noch immer schön knackig.

Casa Mexico Tortilla Chips BBQ – 800g
by Ingrid


Zu den leckeren Tortilla Chips passen sowohl Käse- wie auch Salsa-Dips. Ich bevorzuge am liebsten mittelscharfe Salsa Soßen. Dieser Medium Dip ist nur leicht scharf und brennt daher nicht im Mund. Dieser fruchtige Dip mit den vielen kleinen Gemüsestückchen schmeckt besonders nach würzigen Tomaten bzw. Paprika und erinnert geschmacklich daher etwas an ungarisches Letscho.

La Costena Salsa Dip Medium – 453 g
by Ingrid


Obwohl viele meiner Freunde und auch ich normalerweise keinen Tequila mögen, finden wir diesen wirklich lecker. Die orange-bernsteinfarbene Sorte schmeckt nämlich sehr fein und etwas blumig. Der typische intensive und für mich unangenehme Nachgeschmack bleibt bei diesem Tequila aus, da der Abgang eher mild ist. Wir finden den zarten Geschmack nach frischen Gewürzen und der feinen herben Note wirklich angenehm.

Tequila Casco Viejo 100% Reposado 38% – 700ml
by Ingrid


Das Produkt "Capitán Bravo Salsa Habanero Zanahoria" hat mich richtig ins Schwitzen gebracht, denn für mich ist diese Soße mit Habanero Chilischoten einfach viel zu scharf. Die Männer haben jedoch gerne ein paar Spritzer des Öls zu den Wraps gegeben. Wer gerne sehr scharf isst, dem kann ich dieses "Teufelszeug" absolut empfehlen :-).

Capitán Bravo Salsa Habanero Zanahoria – 180ml
by Ingrid


Die "Nuevo Progreso Taco Seasoning"-Mischung besteht aus Kreuzkümmel, Gewürzen, Speisesalz und Knoblauch. Da ich selber eine relativ große Sammlung an Gewürzen habe, benötige ich fertige Mischungen eher selten. Jedoch harmoniert diese Taco-Mischung sehr gut zu Faschiertem und Hühnerfleisch.

Nuevo Progreso Taco Seasoning – 30 g
by Ingrid


Von der Größe der Weizenmehltortillas war ich richtig überrascht, denn ich kannte bis jetzt nur die kleineren Varianten aus dem Supermarkt. In die Tortillas von Casa Mexico passt eine ordentliche Füllung hinein und außerdem lassen sich diese auch sehr gut formen. Die Tortillas mit einem Durchmesser von 25 cm gibt es alternativ auch noch mit Maismehl. Diese Sorte schmeckt übrigens sehr frisch und überhaupt nicht trocken.

Casa Mexico Weizenmehltortillas Ambient – 25 cm
by Ingrid


Vorbereitungen

Die Planung und Vorbereitung eines mexikanischen Abends benötigt einiges an Zeit. Angefangen vom Einkaufen, bis zum Dekorieren des Tisches vergehen schnell einmal ein paar Stunden. Jedoch ist so ein Essen etwas ganz Besonderes. Bei uns gab es Tortillas mit Hühnerfleisch und Faschiertem. Für die Fleischmischung habe ich zuerst Zwiebel, Paprika und etwas Knoblauch klein geschnitten und dann mit dem Fleisch angebraten. Zum Schluss wurde alles gut gewürzt und mit Kidneybohnen und Mais vermischt. Dazu gab es einen Kräuter-Knoblauch-Sauerrahm Dip, ausreichend frisches Gemüse und Käse. So konnte jeder die Tortillas zusammenbauen, wie er mochte. Ich mag generell gerne Salat und Gemüse in meinen Wraps, Männer bevorzugen hingegen eher die deftigere Variante mit viel Fleisch und würzigen Käse. Als Beilage gab es bei uns noch frische Maiskolben, die in der Pfanne mit Knoblauchbutter kurz geschwenkt wurden.



Der mexikanische Abend

Das Essen war wirklich sehr lecker und frisch. Fast alles wurde aufgegessen, da wir einfach nicht aufhören konnten die Leckereien zu verspeisen. Jedoch musste ich als Gastgeberin zum Aufwärmen der Weizenmehltortillas in der Pfanne immer wieder in die Küche. Warm schmecken Wraps einfach viel besser. Zum Essen tranken wir übrigens selbst gemachte Sangria. Obwohl dies natürlich ein spanisches Getränk ist, harmoniert der süße Rotwein sehr gut zu mexikanischen Gerichten. Am späteren Abend gingen wir auf die Terrasse, vernaschten noch die leckeren Tortillas Chips mit der Salsa Soße und haben mit Tequila angestoßen. Ein paar Tage später kamen wieder Freunde zu uns und der Rest von den Nachos wurde verspeist. Solche mexikanische Abende werden wir sicher bald wiederholen, da diese Art an Essen sehr kommunikativ ist und jeder seinen Lieblingswrap nach seinen Wünschen zusammenstellen kann.

Danke für die schönen Abende. Mögt ihr mexikanisches Essen?




21. August 2013

GLOSSYBOX "SUN KISSED"

Seit fast eineinhalb Jahren beziehe ich nun jeden Monat aufs Neue die österreichische Glossybox, da ich gerne interessante Kosmetikartikel teste und mich immer wieder wie ein kleines Kind auf die Überraschungsbox freuen kann.

Bei der Glossybox handelt es sich um ein monatliches Abo, welches um 14 € (zuzüglich 3,95 € Versandkosten) angeboten wird. Alternativ können noch günstigere drei bzw. sechs Monate Abos abgeschlossen werden. Nähere Infos zu dem Erwerb der österreichischen Glossybox könnt ihr hier gerne nachlesen.

Ursprünglich wird die Box immer zum Ende des Monats geliefert. Wie auch schon bei meinen letzten Boxen kam die aktuelle Ausgabe wieder etwas früher als geplant an und deshalb kann ich euch diese heute schon näher vorstellen. Diesen Monat steht die Beautybox unter dem Motto "SUN KISSED". Alle Produkte sollen sich um die Verlängerung des Sommers drehen, damit das Sommer-Feeling auf der Haut noch etwas länger erhalten bleiben kann. In meiner klassischen rosafarbenen Edition befinden sich eine Parfümminiatur, ein Lippenpflegestift, ein Gesichtsspray, ein Styling Öl-Spray für die Haare, ein Eyeliner & Lidschatten Kombinationsprodukt und zum ersten Mal das Glossymagazin.


Marc Jacobs – Honey

Ich habe mir bereits ein paar der brandaktuellen Ausgaben angesehen und jede Einzelne beinhaltet ein richtiges Highlight. Bei mir handelt es sich dabei um eine wunderschöne Miniatur von Marc Jacobs Honey. Dieses Parfüm riecht, wie der Name schon vermuten lässt, süßlich fruchtig nach Honig, Vanille, Birne, Mandarine und Orangenblüten. Der warme blumige Duft passt meiner Meinung nach jedoch auch in die kalte Jahreszeit. Als Alternativen zu diesem Duft sind Cremes von Biotherm bzw. Estee Lauder oder auch ein Lippenstift von Clarins enthalten. Die anderen vier Produkte in Originalgröße sind bei allen Boxen so weit gleich.

Originalpreis: 50,00 € / 30 ml
Probe: 6,66 € / 4 ml


The Body Shop – 100% Natural Lip Roll-On Orange

Dieser natürliche Lippenpflegestift von "The Body Shop" riecht lecker nach Orange. Jedoch lässt sich dieser etwas schwer auftragen, da teilweise nur relativ wenig Öl herauskommt. Die Lippen glänzen nach dem Auftragen toll und fühlen sich anschließend sehr weich an, aber dieser Effekt ist meiner Meinung nach nicht langanhaltend bzw. tiefenwirksam.

Originalpreis: 4,50 € / 10 ml


Anatomicals – Spray Misty For Me Facial Spritz

Dieser Gesichtsspray mit beruhigendem Lavendel von Anatomicals sorgt zwischendurch für eine angenehme Erfrischung. Lavendel ist jedoch ein Duft, der sowohl geliebt wie auch gehasst wird. Ich mag Lavendel sehr gerne, aber trotzdem wäre eine neutralere Duftnote für die Glossybox besser geeignet gewesen. Der Spray enthält auch noch Rosen-, Aloe- und Pfefferminz-Extrakte. Mir persönlich kommt für ein Gesichtsspray leider etwas zu viel Flüssigkeit heraus, denn ich bevorzuge bei dieser Art an Produkten sanfte Sprühnebel.

Originalprodukt: 8,30 € / 100 ml


Jelly Pong Pong Cosmetics –
2-in-1 Eyeliner & Shadow

Ich habe das 2-in-1 Produkt in klassischer grau-schwarzer Farbe mit grünen Schimmer heute gleich ausprobieren müssen. Mit diesem Stift lässt sich ein schöner etwas dickerer Lidstrich zaubern, der nicht zu hart wirkt. Jedoch ist dieser Artikel für mich eher ein Eyeliner als ein Lidschatten, der aber trotzdem sehr praktisch für ein schnelles AMU ist.

Originalprodukt: 13 € / 2,8 g


GOT2B – Öl-La-La-La Schwereloses Styling Öl-Spray

Das Styling-Öl habe ich noch nicht verwendet. Ich bin aber sehr gespannt wie meine feinen Haare damit klarkommen werden. Dieser Spray soll laut Beschreibung einen schönen Glanz hinterlassen, ohne die Haare zu beschweren oder zu verkleben.

Originalpreis: 6,29 € / 200 ml


Dieses Mal hat meine August-Edition einen Wert von 38,36 € und ist vom Preis her damit etwas weniger kostbar wie die letzte Sommerausgabe. Der Wert der Box ist aber trotzdem vollkommen in Ordnung und bei allen Abonnenten sehr ähnlich. Für mich persönlich wieder eine ganz gelungene Box, da ich alle Produkte daraus verwenden kann.

Wie findet ihr die SUN KISSED-Ausgabe der Glossybox?

15. August 2013

Verpackungsideen zur Hochzeit

Hallo meine lieben Leser, heute möchte ich euch wieder ein paar schöne Geschenkverpackungen zur Hochzeit oder Silberhochzeit vorstellen. Meine Cousine heiratet am Wochenende und dafür müssten die Präsente natürlich passend verpackt werden. Die Geschenke habe ich mit silberfarbenen Papier umwickelt, da Anhänger wie Schlüssel und Metallherz so am besten zur Geltung kommen. Im Prinzip eignen sich für Hochzeitsgaben alle Artikel in weißer und hellgrauer Farbe. Bänder aus Satin oder Tüll wirken besonders edel, wie auch Perlen in silber bzw. aus Glas.

Gefällen euch meine Verpackungen?



14. August 2013

CHANEL LES BEIGES N° 10

Leider ist mir im Urlaub mein Puder heruntergefallen und in viele Einzelteile zersprungen. Deshalb musste schnell ein Neuer her. Nach etwas längerem Suchen habe ich mich für den Puder von der neuen Serie LES BEIGES von CHANEL entschieden. Dabei hat die wunderschöne und fast atemberaubende Verpackung natürlich einen Ausschlag gegeben. Normalerweise erscheinen Beauty-Produkte von CHANEL in klassischem schwarz, weiß und gold. Die neue Puderdose erscheint wie der Name schon vermuten lässt jedoch in einem stilvollen und zeitlosen Beige.

Ich bin jedoch nicht nur vom Design begeistert, sondern von dem Produkt auch selber. Ich habe mich für den hellsten Ton (N° 10) entschieden, da ich nicht auf der Suche nach einem Highlighter bzw. Bronzer für die Wangen war, sondern für einen Puder zum Mattieren. Dieses Kosmetikprodukt ist in Österreich und Deutschland in fünf natürlich Nuancen erhältlich.



Das Puder setzt sich aus Pflanzenzellen von Baumwoll- und weißen Rosenblüten zusammen und beruhigt dadurch die Haut. Durch die natürlichen Inhaltsstoffe ist der Puder auch für empfindliche Haut geeignet. Durch einen Lichtschutzfaktor von 15 schützt der Kompaktpuder auch vor schädlichen Sonnenstrahlen.

Der feine Puder lässt sich mit dem halbmondförmigen Naturhaarpinsel ebenmäßig auf der Haut verteilen und hinterlässt einen schönen natürlichen Teint. Die Haut strahlt richtig und wirkt dadurch nicht übermalt. Ich liebe einfach die leichte Textur auf der Haut. Übrigens riecht dieser Puder wunderbar nach Rosen. Der Duft ist sehr angenehm und meiner Meinung nach mit keinem anderen Produkt zu vergleichen.

Jedoch hat der Puder von CHANEL einen stolzen Preis. Bei Douglas kostet dieser 49,95 €. Jedoch bin ich für so ein hochwertiges Kosmetikprodukt gerne bereit etwas mehr zu zahlen. Ich bin richtig gespannt ob noch andere Artikel wie Lippenstifte oder Nagellacke im edlen beigefarbenen Design erscheinen werden.


10. August 2013

Plenty Küchenrollen

Ich darf bei trnd seit langem wieder einmal bei einem Praxistest teilnehmen. Es wurden 1500 trnd-Partner aus Österreich und der Schweiz gesucht, die gemeinsam die Haushaltstücher von Plenty ausprobieren wollen. Ich bin eine der glücklichen Auserwählten und deshalb möchte ich euch heute diese Küchenrollen etwas näher vorstellen.

Ich erhielt ein tolles Testpaket mit folgendem Inhalt:
1 x Plenty Fun Designs (à 3 Rollen)
1 x Plenty White (à 4 Rollen)
1 x Plenty White Short & Smart (à 4 Rollen)
Marktforschungsunterlagen zum Befragen
Projektfahrplan mit vielen Insider-Infos
1 x Plenty Aufgaben Memo Spiel
2 x Plenty White (à 4 Rollen) zum Weitergeben

Plenty Küchenrollen
by Ingrid


Plenty Produktpalette

Plenty ist bereits seit 2009 in Österreich und der Schweiz erhältlich. Dieser Hersteller bietet ein großes Sortiment von Küchenrollen an, sodass für jeden Anlass das Passende dabei sein müsste. Im Handel kann zwischen Plenty Fun Designs, Plenty Home Designs, Plenty White, Plenty Big Roll und Plenty White Short & Smart gewählt werden.

Bei Plenty White handelt sich um klassische reinweiße Küchenrollen ohne Dekoration in gewohnter Größe. Plenty White kann je nach Bedarf in folgenden Packungsgrößen erworben werden: 2x86 Blatt, 4x45Blatt, 8x45 Blatt und 16x45 Blatt.

Plenty White
by Ingrid


Nach einem Produkt wie Plenty White Short & Smart war ich schon länger auf der Suche. Jedoch ist mir diese Sorte im Handel nie aufgefallen, da die Größe der einzelnen Tücher auf der Verpackung meiner Meinung nach etwas zu dezent kennzeichnet ist. Diese Variante ist besonders für umweltbewusste und sparsame Menschen geeignet, da die Küchenrollen nur die halbe Blattgröße haben. Ich benötige zum Aufwischen oder Abtupfen nämlich oft nur ein kleines Tuch und dafür ist diese Sorte einfach perfekt. Sonst habe ich immer mühsam ein kleines Stück von einer normalen Küchenrolle herunter gerissen. Ich würde mich übrigens auch sehr über eine Variante mit einer Drittel-Blatt-Größe freuen. Plenty White Short & Smart gibt es in den Packungsgrößen 4x68 Blatt und 16x68 Blatt.

Plenty White Short & Smart
by Ingrid


Bei dem Produkt Plenty Fun Designs sind auf den einzelnen Blättern farbenfrohe Cartoons abgedruckt. Aktuell zieren die süßen Monster von dem Kino-Film "die Monster Uni" die Haushaltstücher. Diese Variante ist im Verhältnis aber etwas teurer wie die klassischen Tücher, da zum selben Preis nur drei statt vier Rollen in einer Packung enthalten sind. Jedoch sind diese gestalteten Rollen besonders bei Kindern sehr beliebt. Sie eignen sich wegen der Designelementen meiner Meinung nach von allen Sorten am besten als Ersatz von Servietten. Alternativ gibt es auch noch Plenty Home Designs mit klassischen Motiven aus dem Küchen- und Lebensmittelbereich. Plenty Fun & Home Designs sind in den Verpackungsgrößen 3x45 Blatt, 6x45 Blatt und 12x45 Blatt im Handel erhältlich.

Plenty Fun Designs
by Ingrid


Eigenschaften, Anwendungsbereiche und Fazit

Plenty Küchenrollen sind in vielen Bereichen einsetzbar und eignen sich hervorragend zum Trocknen von Obst und Gemüse, Abtupfen von fettigen Speisen, Reinigen von jeglichen Oberflächen, Aufsaugen von Verschütteten, Polieren von glatten Oberflächen (z. B. Wasserhähne) oder auch dem Säubern von Tierkäfigen.

Die Tücher von Plenty sind dank der Aqua-Zellen-Prägung nämlich besonders reißfest bzw. saugfähig und können dadurch vielseitig eingesetzt werden. Auch bei nasser Verwendung und rauen Oberflächen sind diese Blätter sehr strapazierfähig und langlebig. Übrigens ist uns besonders positiv aufgefallen, dass die Tücher nicht fusseln und diese daher auch zum Abwischen von glatten Oberflächen oder Scheiben sehr gut geeignet sind. Glänzende Flächen wie z. B. unser weißer Hochglanztisch oder Wasserhähne können mit den Tüchern streifenfrei gereinigt bzw. poliert werden.

Ich habe übrigens von vielen meinen Testern gehört, dass die Küchenrollen von Plenty extra weich sind und daher auch hervorragend als Servietten- bzw. im Notfall auch als Taschentuchersatz verwendet werden können. Sogar unser Kaninchen hat diese Tücher neben ihrem weichen Fell zum Nestbau verwendet.

Mein Lieblingsprodukt ist übrigens Plenty White Short & Smart, da durch die kleine Blattgröße diese Küchenrolle sehr sparsam verwendet werden kann. Kennt ihr Plenty bereits? Was ist eure Lieblingsvariante bzw. -küchenrollenmarke?

Plenty Küchenrollen – Anwendung
by Ingrid

6. August 2013

S-he Stylezone °175

Juhu! Heute ist mein allererster Gastblogger-Bericht online gegangen. Ich durfte die pinke Verführung °175 von s-he Stylezone, der Eigenmarke von DM Österreich, testen. Meine Erfahrungen über diesen Sommer-Nagellack könnt Ihr bei Interesse auf dem Blog von TheLipstick.net nachlesen.


5. August 2013

Antitranspirant und Achselpads von L'axelle

Die heißen Sommertage bringen sicher den einen oder anderen von uns ins Schwitzen. Ein zuverlässiges Deo ist in den diesen Monaten eines der wichtigsten Dinge um sich wohl im Alltag zu fühlen. Einen guten Schutz dafür bieten die Produkte von L'axelle, die ich euch heute näher vorstellen möchte.

Antitranspirant und Achselpads von L'axelle
by Ingrid


L'axelle Antitranspirant

Im ersten Moment hat mich rein optisch das Deo in der Kunststoffflasche mit silberfarbenen Zerstäuber an einen Insektenschutzspray erinnert. Jedoch finde ich die Verpackung selber sehr praktisch, da sie nicht zu groß bzw. schwer ist und dadurch in der Handtasche gut Platz findet.

Wie beinahe alle Antitranspirantien mit hervorragendem Schutz ist auch bei diesem Deo Aluminiumchlorhydrat enthalten. Der Aluminum-Anteil in Deos ermöglicht die Regulierung des Schwitzens und Verminderung des Schweißgeruchs. Jedoch steht dieser Stoff auch unter Verdacht Brustkrebs auszulösen. Dafür sind zwar, so weit ich heraus finden konnte, keine wissenschaftlichen Beweise vorhanden, aber trotzdem möchten viele wegen des Risikofaktors diese Art von Deos vermeiden.

Gerade in extremen Hitze- und Stressmomenten kann ich aber nicht auf Antitranspirant-Deos verzichten, da die Wirkung von diesen Deodorants bei mir einfach am besten ist. Ich versuche ein Mittelmaß zu finden, und nur wenn es nötig bzw. ich mich sicher fühlen muss, diese Deos zu verwenden.

Bei diesem Produkt von L’axelle ist der Anteil von Aluminiumchlorhydrat zwei bis drei Mal höher als im Vergleich zu anderen Antitranspirantien und wirkt dadurch besonders zuverlässig. Obwohl das Deo für die tägliche Anwendung geeignet ist, war bei mir nach einer halben Woche die Verwendung an jedem zweiten Tag vollkommen ausreichend. Ich hatte nämlich auch am nächsten Tag ein sicheres Gefühl, da die Achseln steht's trocken waren. Man schwitzt bereits nach kurzer Zeit viel weniger und unangenehme Gerüche bzw. -flecken konnte ich während meines gesamten Tests nie wahrnehmen. Übrigens ist das Deo besonders wirkungsvoll, wenn es auf trockener sauberer Haut aufgetragen und anschließend ein paar Minuten gewartet wird bis es vollkommen eingezogen ist.

Mir gefällt an dem Antitranspirant von L'axelle besonders gut, dass es ohne Alkohol, Parfüm, Silikonen, Parabenen, Farb- und Konservierungsstoffen auskommt. Dadurch ist dieses wasserähnliche Sprühdeo sehr verträglich und die Haut trocknet nicht aus. Meine empfindliche Haut hat auch bei der Verwendung nach der Rasur nicht gebrannt. Natürlich soll aber immer darauf geachtet werden, dass ein Deo nicht auf irritierter Haut aufgetragen wird.

Das Produkt ist übrigens duftneutral und dadurch kann zusätzlich jeden Tag auch das Lieblingsparfüm verwendet werden. Ich mag geruchsneutrale Deodorants wirklich sehr gerne, da viele Parfümdeos sehr künstlich riechen und so kann ich einfach meinen Lieblingsduft zusätzlich auftragen.

Fazit: Das Antitranspirant von L'axelle mit Aluminiumchlorhydrat bietet einen sehr zuverlässigen Schutz, auch an wirklich heißen Tagen. Das Deo ist duftneutral und wegen der Vermeidung von Zusatzstoffen sehr hautverträglich.

Inhaltsstoffe: AQUA, ALUMINUM CHLOROHYDRATE
Preis: 4,99 € / 100 ml

Antitranspirant von L'axelle
by Ingrid


L'axelle Achselpads

Einen besonderen Schutz vor Schweißgeruch und -flecken können durch die gleichzeitige Verwendung von L'axelle Antitranspirant und Achselpads erreicht werden. Diese ovalen Pads sind in den beiden Größen M (75 mm breit und 109 mm lang) und L (103 x 149 mm) im Handel erhältlich. Die Pads mit Aloe Vera sind übrigens mit einer Dicke von 1 mm ultradünn und dadurch sehr unauffällig bzw. kaum spürbar. Durch diese Größe können die Pads in der kleinsten Tasche mitgenommen und jederzeit im Notfall verwendet werden.

Für mich selber sind die Pads leider nicht das Richtige, obwohl diese in Extrem-Situationen einen zuverlässigen Schutz bieten und Verfärbungen auf Kleidungsstücken komplett vermieden werden können. Die Pads können speziell bei schwarzen T-Shirts vor unschönen weißen und bei hellen Shirts vor gelblichem Spuren, die leider nur sehr schwer auswaschbar sind, wirklich effektiv schützen.

Die Achselpads sind jedoch für meine T-Shirts nicht geeignet, da die Ärmel von meiner Kleidung meist nur halb lang sind und dadurch würden die Pads herausschauen. Bei sehr dünnen Stoffen bzw. Hemden können die Pads auch leicht durchscheinen, aber dies ist immer noch angenehmer als wenn Schweißflecken auf einem Stoff erkennbar wären. Dieses Produkt eignet sich meiner Meinung nach nur für anliegende Kleidung, da sonst die Pads nicht direkt unter den Achseln liegen und somit den Schweiß komplett aufsaugen können.

Zu Beginn hatte ich etwas Probleme die Pads richtig auf meiner Kleidung zu kleben. Trotz den vordefinierten Knicklinien wird dafür schon etwas Übung zum Platzieren benötigt, aber mit der Zeit funktioniert dies immer besser. Übrigens halten die Achselpads wirklich hervorragend. Es müssen sich keine Gedanken gemacht werden, dass sich diese einmal ungewollt lösen.

Fazit: Diese Achselpads von L'axelle sind sehr hautfreundlich und dadurch sind diese bei empfindlicher Haut eine echte Alternative zu normalen Deos. Für stark schwitzende Personen können diese Pads eine wirkliche Hilfe im Alltag sein. Ich selber komme jedoch mit normalen Deos bzw. im Sommer mit Antitranspirantien sehr gut aus und benötige die Pads dadurch nicht wirklich.

Preis: 9,49 € / Größe M - 30er Packung
Preis: 11,49 € / Größe L - 30er Packung
Preis: 1,98 € / Größe M - 6er Probepackung
Preis: 2,98 € / Größe L - 6er Probepackung

Achselpads von L'axelle
by Ingrid


Die Produkte von L'axelle können bei DM Deutschland erworben bzw. im L'axelle Online Shop und bei Amazon bestellt werden.

Wie schützt ihr euch im Sommer?

Hinweis: Diese Artikel wurden uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.