31. Oktober 2013

Jacobs Momente Espresso Kapseln und Gewinnspiel

Angriff der Riesenkapsel! Als vor kurzem neue Kaffee-Kapseln per Lieferdienst bei mir ankamen, war ich etwas überrascht wie groß und gleichzeitig auch leicht das Paket war. Beim Öffnen war ich wirklich geplättet von der darin enthaltenen Riesenkapsel aus Karton. Wenn diese bei einem zu Hause herum steht ist das Interesse natürlich sofort groß und jeder möchte wissen um welches Produkt es sich dabei handelt. Dies möchte ich euch nun gerne verraten.



Jacobs Momente Espresso Kapseln

Die Produktlinie Jacobs Momente kannte ich bereits von Kaffepads, ganzen Bohnen, löslichen Kaffee und Cappuccino. Seit kurzem sind von Jacobs Momente auch Espresso Kapseln, die für die Zubereitung in den meisten Nespresso®* Maschinen geeignet sind, im Handel erhältlich. Seit Oktober können diese neuen Kapseln direkt in ausgewählten Supermärkten in der Umgebung erworben werden. Dies ist wirklich ein großer Vorteil, wenn doch einmal versehentlich der Kaffee ausgehen sollte.

Aktuell kann je nach Vorliebe zwischen folgenden vier Sorten bzw. Intensitäten gewählt werden: "Espresso Dolce (Intensität: 3)", "Espresso Supremo (Intensität: 5)", "Espresso Classico (Intensität: 7)" und "Espresso Intenso (Intensität: 10). Eigene Lungo-Varianten sind leider im Moment nicht erhältlich. Speziell bei einem großen Glas Café-Latte oder einer Tasse Cappuccino ist jedoch ein normaler Espresso einfach zu wässrig bzw. müssten gleich zwei Kapseln dafür verwendet werden. Da ich doch auch gerne öfters einen großen Milchkaffee oder Verlängerten trinke, hoffe ich sehr, dass auch dieser Markt in der Zukunft von Jacobs abgedeckt wird.

*Nespresso® ist die Marke einer Drittpartei, die mit Jacobs Momente und Mondelēz International nicht in Verbindung steht.


In einer Packung Jacobs Momente befinden sich 10 Kapseln aus Kunststoff, die jeweils in einer zusätzlichen Hülle verpackt sind. Beim Öffnen einer Einzelverpackung strömt gleich ein Aroma wie frisch gemahlener Kaffee in den ganzen Raum. Deshalb ist auch gleich ersichtlich, dass sich bei der separaten Verpackung um einen Art Aromaschutz handelt, der absolut notwenig ist um den frischen Kaffee-Geschmack zu bewahren und ein Ausrauchen zu vermeiden. Auch wenn viel Platz für die Kapseln im Regal benötigt wird, sollte die Umverpackung trotzdem erst kurz vor dem Verbrauchen geöffnet werden. Jedoch ist teilweise für ältere Personen etwas schwierig dieses zusätzliche Material zu öffnen. Vielleicht könnte dies noch etwas verbessert werden.



Damit die Kapseln nicht verwechselt werden können, ist auf jeder Umverpackung die genaue Sortenbezeichnung abgedruckt. Jedoch ist diese Kennzeichnung auf den Einzelkapseln nach dem Öffnen nicht mehr ersichtlich. Ich würde es gut finden wenn z. B. die untere silberne Folie in der entsprechende Sortenfarbe zur besseren Wiedererkennung eingefärbt wäre. Die Kapsel ist übrigens etwas kleiner wie die Originalen und klemmt daher auch nicht in der Maschine. Ich hatte also keine Kompatibilitäts-Probleme weder beim Einlegen noch beim Auswerfen der Kapseln.


Beim Aufbrühen eines Jacobs Momente Kaffees kann gleich ein sehr angenehmes frisches Aroma wahrgenommen werden. Der Kaffee rinnt in einer für mich normalen Zeit durch die Maschine und eine tolle Crema entsteht. Geschmacklich sind diese Sorten für mich einfach typisch Jacobs. Lecker gemahlener Röstkaffe, der eher kräftig, aromatisch aber auch leicht herb schmeckt. Generell muss ich sagen, dass Jacobs Momente für mich kein Konkurrenz-Produkt darstellt sondern eher eine Art Ergänzung. Dieser Kaffee ist meiner Meinung nach speziell für Personen gedacht, die typischen leicht bitteren/herben italienischen Röstkaffee mögen. Das Original ist meiner Meinung nach etwas milder im Geschmack. "Espresso Dolce" ist übrigens der leichtere Einsteiger-Kaffee und "Espresso Intenso" ist für Liebhaber von starken und kräftigen Kaffee zu empfehlen.




Gewinnspiel

Wenn ihr auch gerne die neuen Kapseln probieren möchtet, habe ich eine kleine Überraschung für euch. Ich verlose jeweils eine Packung Jacobs Momente Espresso Kapseln an drei Personen. Um zu gewinnen schreibt mir einfach einen kurzen Kommentar warum ihr den Kaffee gerne probieren möchtet. Ich würde mich natürlich auch freuen wenn ihr Leser meines Blogs seid.

Teilnehmen dürfen alle Personen aus Österreich und Deutschland. Teilnahmeschluss ist bereits dieser Samstag (02. November 2013). Ausgelost wird am Sonntag und ich werde anschließend die Gewinner bezüglich Adresse per E-Mail kontaktieren. Bitte meldet euch dann anschließend gleich bei mir, damit ich die Daten bis 05. November zum Versenden weiterleiten kann. Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf eine rege Teilnahme.

Nachtrag "Die Gewinner"
Herzlichen Dank für eure Teilnahme. Ich habe ganz klassisch kleine Zettel mit den Namen der Teilnehmer erstellt und folgende drei Personen gezogen. Die Gewinner wurden eben von mir benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch.


Hinweis: Diese Artikel wurden uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

28. Oktober 2013

Glossybox "Beauty Balance"

Es ist schon wieder Monatsende und deshalb wird es auch Zeit euch meine neue Glossybox zu präsentieren. Bei dieser monatlich erscheinenden Beauty-Box mit fünf Kosmetik- bzw. Pflegeprodukten handelt es sich um ein jederzeit kündbares Abo, welches um 14 € (zuzüglich 3,95 € Versandkosten) abgeschlossen werden kann. Alternativ können noch günstigere drei bzw. sechs Monate Abos erworben werden.


Bei der jetzigen Oktober Edition habe ich wieder die Ehre euch gleich zwei tolle Ausgaben unter dem Motto "BEAUTY BALANCE" zu präsentieren. Um schön und entspannt in den kälter werdenden Herbst starten zu können sind eine Parfümminiatur, ein Lipgloss, eine Wunderkur für die Haare, ein Körperöl und eine Gesichtspflege in der klassischen rosafarbenen Edition enthalten.


ROBERT CAVALLI – NERO ASSOLUTO  oder
THIERRY MUGLER – ALIEN

Meine beiden Boxen unterscheiden sich nur in der Duftminiatur. Ich freue mich immer wie ein kleines Kind, wenn ich solche traumhaft schönen Parfümminiaturen erhalte.

Der Flakon so wie auch der Duft von Nero Assoluto by Roberto Cavalli ist für mich edel und stimmig. Obwohl es einerseits ein starkes Aroma hat, ist es andererseits auch nicht zu aufdringlich. Das langanhaltende Parfüm ist sehr gut für die Abendstunden geeignet und weist eine gelungene Kombination aus blumigen, weichen und herben Nuancen auf.

Originalpreis: 47,00 € / 30 ml
Probe: 7,83 € / 5 ml


In meiner zweiten Box ist Thierry Muglers Duft Alien enthalten. Der lilafarbene Flakon mit der edlen goldenen Verschlusskappe ist ein schwerer aber ausgewogener Duft für die kälteren Tage. Das Parfüm wie auch die Verpackung selber ist geheimnisvoll und verspielt. Ich finde generell die Produkte von Thierry Mugler toll, weil mich das außergewöhnliche Design deren Düfte schon immer fasziniert hat.

Originalpreis: 59,00 € / 30 ml
Probe: 11,80 € / 6 ml


BALANCE ME – Lipgloss

Der Lipgloss von Balance Me ist 100 % natürlich und unter anderem frei von Parabenen bzw. Mineralölen. Dadurch werden die Lippen nicht ausgetrocknet, sondern zart und weich. Meiner Meinung nach ist daher dieses Produkt eher ein Pflegestift als ein Lipgloss. Es wird außerdem nur ein leichter Glanz mit einer Hauch an Farbe auf den Lippen zurück gelassen. Der hellbraune Balsam lässt sich durch die abgeschrägte Tubenspitze übrigens jederzeit und auch ohne Spiegel einfach bzw. unkompliziert auftragen. Die Pflege riecht übrigens leicht würzig und kribbelt etwas nach dem Auftragen. Dies ist mir jedoch schon öfters bei rein natürlichen Produkten aufgefallen.

Originalpreis: 11,70 € / 10 ml


NAOBAY – OXYGENATING CREAM MOISTURIZER

Diese Marke ist mir noch neu, aber ich probiere auch gerne Produkte von mir noch unbekannten Herstellern aus. Die Creme ist meiner Meinung nach sehr reichhaltig und daher bei meiner Mischhaut für die tägliche Pflege nicht ganz so gut geeignet. Jedoch spendet die Creme sehr viel Feuchtigkeit und macht die Haut geschmeidig. Speziell nach einem Tag im Hallenbad oder an der kalten Luft ist meine Haut für so eine Pflege jedoch sehr dankbar.

Probe: 32,50 € / 50 ml
Originalprodukt: 19,50 € / 30 ml


DIADERMINE – LIFT UND HAUTPERFEKTION HAUTVERSCHÖNERNDES MULTI-ZONEN-ÖL

Solch ein Körperöl wie von DIADERMINE kannte ich bis jetzt noch nicht. Das hautverschönende Multi-Zonen-Öl kann einfach über den praktischen Pumpspender aufgesprüht und anschließend einmassiert werden. Die Dosierung ist durch den Sprühkopf genau richtig und dadurch wird auch kein fettiger Film hinterlassen. Das Öl zieht sehr schnell ein und die Haut fühlt sich anschließend gepflegter bzw. straffer an.

Originalprodukt: 12,99 € / 100 ml


SYOSS – 10in1 WUNDERKUR

Obwohl ein paar der Dauer-Abonnenten eventuell schon genervt sind, dass wieder ein Haarpflegespray in der Box enthalten ist, freue ich mich hingegen über diese Wunderkur. Aus allen meinen Glossy-Boxen habe ich nämlich nur mehr einen Spray übrig und hätte daher bald Nachschub benötigt. Obwohl ich weiß, dass keine Kur oder Pflegeprodukt der Welt Spliss und Co. reparieren kann, sehen meine Haare durch das oberflächige Versiegeln bzw. nach der Anwendung trotzdem gleich viel besser aus. Diese Wunderkur von SYOSS fungiert übrigens auch als Hitzeschutz (bei Föhnwärme) und macht die Haare leichter zähmbar. Der Duft dieses Produkt ist übrigens sehr süßlich und erinnert mich etwas an Zuckerwatte. Jedoch ist der Geruch nach kurzer Zeit wieder verflogen.

Originalpreis: 9,99 € / 100 ml


Dieses Mal hat meine Oktober-Edition einen Wert von ca. 66 € bzw. 62 € und gehört daher wieder zu den hochpreisigen Boxen. Für mich ist diese Ausgabe, wie auch schon die letzten Editionen, wieder sehr gelungen. Ich bin in letzter Zeit genau so zufrieden mit der Box wie am Beginn meines Aboabschlusses. Dazwischen war ich zwar einmal nicht so glücklich mit der Zusammenstellungen und Lieferzeiten, aber diese Zeit ist nun für mich vorbei. Es sind dieses Mal übrigens drei Original-Produkte, eine schöne Miniatur und eine Luxusprobe enthalten. Ich habe bereits alle Pflegeprodukte, bis auf die Düfte, in Verwendung. Parfümminiaturen muss ich immer erst eine Zeit lang bestaunen bis ich sie wirklich auftragen kann.

Wie findet ihr die aktuelle BEAUTY BALANCE-Ausgabe der Glossybox?

Hinweis: Eine der beiden Glossyboxen wurde mir kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

24. Oktober 2013

Douglas - Box of Beauty Oktober (Österreich)

Es ist jedes Mal mit einem kleinen Kampf, großer Geduld und auch etwas Glück verbunden eine der 600 heiß begehrten Douglas Boxen zu ergattern. In Österreich handelt es sich im Vergleich zu der deutschen Variante nämlich nicht um ein Abo. Alle zwei Monate muss daher die Box aufs Neue bestellt werden. Der exakte Verkaufsstart wird immer sehr kurzfristig auf Facebook und auf der Douglas-Seite bekannt gegeben. Es werden übrigens jeweils die Hälfte der Boxen am Vormittag und die andere Hälfte am Nachmittag vergeben. Bei dieser Ausgabe hatte ich die Ehre schon am eigentlichen Verkaufstag die Box von Douglas in den Händen zu halten. Es bereitet mir daher eine große Freude euch die Oktober Box of Beauty bereits heute präsentieren zu können.



Rodial Glam Balm Lip

Bei dem Produkt-Highlight handelt es sich bei dieser Ausgabe um einen feuchtigkeitsspendenden Lippenbalsam mit Stammzellentechnologie von Rodial. Auf dieses Produkt war ich besonders neugierig, da ich im Moment generell von Kosmetikartikel mit Rosenaroma sehr begeistert bin. Diese Pflege ist von der Konsistenz her leicht flüssig und lässt sich daher gleichmäßig verteilen. Der Balsam zieht schnell ein, klebt nicht und hinterlässt ein samtweiches Gefühl auf den Lippen. Diese Intensivpflege verringert außerdem raue Stellen, schützt vor Sonneneinstrahlungen und versorgt die Lippen mit ausreichend Feuchtigkeit. Der transparente Balsam lässt sich durch die abgeschrägte Tubenspitze übrigens jederzeit und auch ohne Spiegel einfach bzw. unkompliziert auftragen. 7 ml von diesem Balsam können bei Douglas um € 19,95 bestellt werden und ist meiner Meinung nach seinen Preis wert. Neben diesem Hauptprodukt befinden sich dieses Mal noch vier exklusive Miniaturausgaben und ein Lipgloss in Originalgröße in jeder Box.

Originalprodukt: 19,95 € / 7 ml


ANNY 6 in 1 Minilack

Den 6 in 1 Pflegelack von ANNY soll ein Allround-Talent sein und wie der Name schon vermuten lässt sechs Eigenschaften in einem Produkt vereinen. Dieser Lack kann sowohl als Top-Coat (Überlack) wie auch als Base-Coat (Unterlack) verwendet werden. Außerdem fungiert dieses Produkt unter anderem als Rillenfüller, Nagelhärter und Schnelltrockner. Dieser Pflegelack klingt fast schon zu perfekt um wahr zu sein.

Originalprodukt: 12,95 € / 15 ml


Absolute Douglas Lipgloss

Als weiteres Produkt in Originalgröße ist ein Lipgloss von Absolute Douglas enthalten. Mit dem geschwungen Flock-Applikator lässt sich der cremige Gloss gut verteilen. Dieser glänzt nicht zu stark und klebt außerdem nicht auf den Lippen. Der Gloss mit der Bezeichnung GIULIA Nr. 08 trocknet übrigens nicht aus, da dieser frei von Parabenen und Mineralölen ist.

Originalprodukt: 7,95 € / 8 ml


Clarins Be-Long-Mascara

Von Clarins verwende ich aktuell eine Wimperntusche, von der ich sehr angetan bin. Ich freue mich daher auch die Be-Long-Mascara testen zu dürfen, die vom Bürstchen her schon sehr vielversprechend aussieht. Außerdem ist diese Mascara etwas Besonderes, da diese nicht nur tuscht sondern durch einen Wirkstoffkomplex den Wachstum der Wimpern zusätzlich fördert.

Originalprodukt: 23,99 € / 7 ml


Isadora Single Eye Shadow

Mit Isadora Lidschatten verbinde ich dezente natürliche Farben und gute Pigmentierung. Dieses Produkt in den schönen mittelbraunen Tönen schimmert leicht und lässt sich sowohl nass wie auch trocken auftragen. Dieser Single Eye Shadow mit der Farbbezeichnung Nr. 11 Almond ist übrigens ein Teil des Lidschatten-Trios "Havanna Browns".

Originalprodukt: 17,95 € / Lidschatten-Trio


Kanebo Sensai Prime Solution

Sensai, die High-End-Marke von Kanebo, ist purer Luxus. Solch eine teure Creme würde ich mir ohne vorheriges ausprobieren nie kaufen. Ich freue mich diese Premium-Gesichtslotion nun verwenden zu können, denn die Haut soll damit sofort weich und mit Feuchtigkeit versorgt werden. Die Prime Solution soll übrigens die Haut auf nachfolgende Cremes perfekt vorbereiten. Ich bin gespannt.

Originalprodukt: 149,00 € / 75 ml


Fazit

Ich finde diese Box mit dem unschlagbaren Preis von 10 € wieder sehr gelungen, da viele unterschiedliche Produktarten enthalten sind. Für mich ist die Oktober Ausgabe die beste Douglas Box seit langem, weil die Farben von der dekorativen Kosmetika sehr dezent und daher auch für den Alltag perfekt geeignet sind. Natürlich ist für mich das Hauptprodukt als Fan von Rosenaroma ein absolutes Highlight.

Die Oktober Variante der Box of Beauty hat übrigens einen Wert von fast 70 € (ohne die beiden zusätzlichen Proben, die bei jeder Bestellung kostenlos im Warenkorb hinzugefügt werden können). Damit hat diese Version sogar den doppelten Wert wie die Vorgänger-Box und gehört damit zu den höher preisigen Ausgaben.

Gefällt euch die aktuelle österreichische Box of Beauty von Douglas?

Hinweis: Dieser Artikel wurde uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

21. Oktober 2013

Dahlie mit Beeren vom Liebesperlenstrauch

Zum Geburtstag von meiner Mum verschenke ich immer gerne eine außergewöhnliche oder exotische Blume. Als ich dieses Mal zum Gärtner ging, entdeckte ich die Beeren vom so genannten Liebesperlenstrauch. Das Besondere an der Pflanze ist, dass diese nicht eingefärbt werden sondern genau so in der Natur wachsen. Ich bin einfach begeistert von dieser Schönheit und immer wieder aufs Neue von der Einzigartigkeit der Pflanzenwelt fasziniert. Die Beeren wurden noch mit einer violetten Dahlie und unterschiedlichen Gräsern bzw. Blättern zu einem kleinen aber feinen Blumenstrauß arrangiert.

Gefällt euch mein Strauß bzw. kanntet ihr den Liebesperlenstrauch bereits?


19. Oktober 2013

Fairy-Box - Ausgabe September 2013

Völlig überraschend lag letzte Woche die September Ausgabe von der Fairy-Box vor meiner Tür. Was gibt es Schöneres als nach einem entspannten Wellnesstag eine Beauty-Box zu öffnen, die nur naturreine Produkte enthält. Unter dem Motto "Natürlich schön – ohne Tierversuche" möchte ich euch diese Box nun etwas näher vorstellen.

Die Box in der limitierten Auflage enthält fünf bis sechs Kosmetikprodukte für Gesicht, Haare bzw. Körper in Original- oder Sondergröße, welche garantiert ohne Tierversuche hergestellt wurden. Das Kosmetik Abo kostet innerhalb von Deutschland nur 16 €. Aufgrund höherer Versandkosten muss bei Bestellungen aus Österreich bzw. der Schweiz etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden. Bei Lieferungen in diese beiden Länder kostet eine Box 22 €. Übrigens können die Produkte von den einzelnen Ausgaben auf der Fairy-Box Webseite nachbestellt werden.

Die Verpackung der Fairy-Box ist meiner Meinung nach einfach ein Traum. Mir gefällt dieses schlichte natürliche Design unglaublich gut und finde es absolut passend. Natürlich ist die Box zur Aufbewahrung nicht so praktisch wie manche andere Beauty-Boxen, aber dafür eignet sich diese besonders gut zum Verschenken. Damit die Produkte in der Box nicht kaputt gehen können, sind diese noch mit natürlichem Füllmaterial geschützt. Ein kleiner Flyer mit der Auflistung der einzelnen Produkte samt Preise liegt bei jeder Edition übrigens bei.

In der September-Ausgabe der Fairy-Box sind vier Produkte in Originalgröße und ein Shampoo in Probiergröße enthalten. Diese Artikel möchte ich euch nun etwas näher vorstellen.



Benecos „Kiss me“ Lipgloss

Dieser Lipgloss von Benecos in der knalligen Farbe ist mir sofort aufgefallen. Jedoch hatte ich im ersten Moment die Vermutung, dass der Rotton viel zu kräftig für mich persönlich ist. Jedoch sieht der Lipgloss in Natura wirklich toll aus. Die Lippen erscheinen nämlich nicht zugeschmiert, sondern glänzen in einem schönen Rot. Ich finde es toll, dass der Glanz-Effekt nicht ganz so stark ist und das Produkt eher wie ein sehr pflegender lang anhaltender Lippenstift wirkt. Generell lässt sich die Farbe durch den so genannten Flock-Applikator gut auftragen und verteilen. Außerdem fühlt sich der Gloss richtig angenehm auf den Lippen an, da meiner Meinung nach das Klebegefühl sehr gering ist und auch spröde Lippen wieder gepflegt werden. Für mich das Überraschungsprodukt in der September-Box.

Originalprodukt: 4,39 €



Hollywood Nails Permanent Liner

Dieser Eyeliner von Hollywood Nails ist in einem schönen Blauton gehalten, der sich auch in der aktuellen Herbstmode wieder findet. Ich persönlich verwende jedoch im Alltag nur schwarze Eyeliner, da mir andere Farben dafür meist zu intensiv sind. Am Abend werde ich den Permanent Liner trotzdem das eine oder andere Mal verwenden, da ich mir einen dunkelblauen Lidstrich besonders in Kombination mit Grautönen sehr gut vorstellen kann.

Originalprodukt: 6,95 €



Weleda Hafer Aufbau-Shampoo

Das Weleda Aufbau-Shampoo ist als einziges Produkt in Probiergröße enthalten. Es ist besonders für trockenes bzw. strapaziertes Haar geeignet und ist sehr ergiebig. Bereits eine kleine Menge reicht für genügend Schaumbildung aus. Ich persönlich finde den Geruch nach Hafer recht angenehm, jedoch ist dieses Aroma meiner Meinung nach aber auch sehr speziell und außergewöhnlich. Für mich ein ganz neuer Duft bei Shampoos.

Originalprodukt: 8,99 € / 190 ml
Probe: 0,85 € / 18 ml


Weleda Pflanzen-Zahngel

Ich bin wirklich überrascht, dass von Weleda auch Zahnpasta im Handel erhältlich ist. Da ich sehr empfindliche Zähne habe, freue ich mich sehr dieses Produkt ausprobieren zu dürfen. Das Pflanzen-Zahngel bietet einen Schutz bei reizempfindlichem Zahnfleisch und beugt dessen bluten vor. Durch mineralische Putzkörper auf Kieselbasis werden die Zähne schonend, aber auch gründlich gereinigt. Ich finde den Geschmack von dieser Zahnpasta eigentlich ganz gut, da ein leichte Frische nach Pfefferminze wahrnehmbar ist. Nur die Farbe ist im ersten Moment doch etwas gewöhnungsbedürftig. Das Gel von Weleda ist übrigens frei von synthetischen Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffen und ohne Zusatz von Fluoriden. Für mich ist dieses Pflanzen-Zahngel nun ein zusätzlicher Bestandteil bei meiner täglichen Mundhygiene.

Originalprodukt: 3,99 € / 75 ml


C&B Moisturizing Olive Oil Cream

Diese Gesichtscreme mit Mineralien aus dem Toten Meer, Oliven- und Avocadoöl ist besonders für trockene Haut geeignet, da dieses Produkt sehr reichhaltig ist. Für meine Mischhaut ist die Creme aus dem schönen Land Israel daher etwas weniger geeignet. Jedoch pflege ich meine Hände und trockenen Ellbogen sehr gerne mit dieser Creme. Meiner Meinung nach ist dieses Produkt sogar besser als Körper- wie Gesichtscreme geeignet, da der Duft nach Olivenöl deutlich wahrnehmbar ist. Die grüne Pflege zieht übrigens sehr schnell ein, hinterlässt ein weiches Gefühl auf der Haut und keinen fettigen störenden Film.

Originalprodukt: 9,00 € / 50 ml



Dieses Mal hat die September-Edition einen Wert von knapp über 25 € und liegt daher über dem eigentlichen Verkaufspreis. Leider ist die Differenz bei Versand nach Österreich oder in die Schweiz eher gering. Deshalb ist für mich persönlich der Nachkauf von interessanten Produkten aus der Box sinnvoller. Jedoch finde ich diese Beauty-Box als Geschenkidee, auch aufgrund der stilvollen Verpackung, wiederum sehr gut geeignet. Ich finde es übrigens toll, dass in der Fairy-Box auch internationale Marken enthalten sind. Wie würde man sonst in den Genuss von einer Creme aus Israel kommen. Kurz gesagt eine schöne bunt gemischte Box mit tierversuchsfreier Kosmetik und auch Produkten bzw. Marken aus fernen Ländern.

Hinweis: Dieser Artikel wurde uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

13. Oktober 2013

Smashbox – Photo Finish Foundation Primer

Ich habe bereits diverse Make-Up Grundierungen probiert, aber leider habe ich davon öfters unreinere Haut bekommen und deshalb habe ich eine Zeit lang gänzlich darauf verzichtet. Jedoch durfte ich nun den Photo Finish Foundation Primer von Smashbox testen, welchen ich wiederum sehr gut vertragen habe. Ich bin wirklich ein Fan von diesem Produkt und bin total froh, dass ich von dieser Foundation-Grundlage keine Pickel oder rote Stellen bekomme.



Dieser Primer hilft einerseits die Haut zu mattieren und anderseits die Haltbarkeit von Make-Up zu verlängern. Das Erscheinungsbild der Haut wird verbessert und außerdem fühlt sich diese seidig weich an. Eine ganz kleine Menge von der ölfreien, gelartigen und transparenten Flüssigkeit reicht bereits aus um einen positiven Effekt zu erzielen. Dafür einfach etwas von diesem Gel auf das gereinigte oder eingecremte Gesicht verteilen, anschließend die Foundation und nach Bedarf Puder zum Fixieren aufgetragen. Das Beste an dieser Unterlage ist, dass das Make-Up viel ebenmässiger wirkt und kleinere Poren, Hautschüppchen bzw. Falten gemildert erscheinen. Außerdem sorgt dieser Primer sowohl bei trockenen wie auch bei öligen Stellen für einen gleichmäßigen Teint. Dies kann ich mit meiner Mischhaut ganz gut beurteilen. Das Ergebnis kann sich meiner Erachtens wirklich sehen lassen.

Der doch nicht ganz so günstige Preis (über 30 € für 30 ml) für diesen Kosmetikartikel ist jedoch meiner Meinung nach absolut in Ordnung, da es sehr ergiebig ist. Aufgrund der leichten und samtigen Konsistenz von dem Primer reicht nämlich bereits eine winzige Menge aus um eine gleichmäßige Make-Up Grundlage zu erzielen. In Österreich können Produkte von Smashbox übrigens bei Marionnaud erworben werden. Für mich ist der Photo Finish Foundation Primer von Smashbox definitiv ein Nachkaufprodukt.


Hinweis: Dieser Artikel wurde uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

4. Oktober 2013

Neuheiten von Alverde Naturkosmetik

Vor kurzem gab es bei DM ein tolles Preisausschreiben und ich bin tatsächlich eine der glücklichen Gewinnerinnen von drei Neuheiten aus dem Hause Alverde Naturkosmetik. Ich freue mich riesig über diesen Gewinn und möchte euch mein Produktset bestehend aus einem Quattro Lidschatten, einem Mono-Lidschatten und einem Concealer natürlich nicht vorenthalten.


Quattro Lidschatten - Farbe 48 "Mauve Sensation"

Die vier Lidschatten von dieser Palette sind farblich aufeinander abgestimmt und lassen sich dadurch hervorragend kombinieren. Jedoch können die einzelnen Farbtöne auch separat mit dem enthaltenen doppelseitigen Applikator aufgetragen werden. Ich finde die Kombination von mauve, lila und grau sehr gut gelungen und meiner Meinung nach harmonieren diese Lidschatten besonders gut zu braunen Augen. Der Lidschatten selber ist sehr gut pigmentiert und lässt sich einfach verblenden. Das Ziehen von feinen Linien ist mit diesen Farben zwar etwas schwieriger, aber beim Zaubern von farbigen Smokey Eyes ist die Palette wiederum wunderbar geeignet.



Mono-Lidschatten – Farbe 60 "Midnight Blue"

Der Mono-Lidschatten in der Farbe "Midnight Blue" passt perfekt zu den Trend-Farben im jetzigen Herbst. Gestern sind mir beim Shoppen bereits viele Kleidungsstücke in diesem traumhaften dunkelblauen Ton aufgefallen. Der Lidschatten passt am besten zu blauen Augen und verleiht diesen einen zauberhaften Augenaufschlag. Der blaue Eye-Shadow ist matt gehalten und enthält keine Glitzerpartikel. Dadurch kann dieser auch im Alltag verwendet werden. Der Mono-Lidschatten lässt sich übrigens genauer auftragen, aber nicht ganz so leicht verwischen wie die Quattro-Palette.



Cream to Powder Concealer – Farbe 40 "Caramel"

Der Cream to Powder Concealer von Alverde Naturkosmetik ist seit kurzem in der Farbe Caramel im Handel erhältlich. Mir persönlich ist jedoch die neue Farbe für meinen Teint etwas zu dunkel, da ich einen Concealer gerne als Highlighter verwende. Dieser Ton hat beinahe meine Hautfarbe und deshalb kann ich dieses Produkt als eine Art "Abdeckcreme" verwenden. Das Döschen ist groß genug um den Cream Concealer mit den Fingern aufzutragen zu können. Jedoch verwende ich persönlich aus hygienischen Gründen dafür meist einen passenden Pinsel. Sehr positiv muss noch die Konsistenz von diesem Concealer hervorgehoben werden. Diese ist etwas fester und dadurch deckt das "Make-Up" richtig gut. Aufgrund der eher matten Textur glänzt dieses Produkt außerdem nicht so stark wie manche anderen Produkte. Übrigens lässt sich der Concealer sehr gut verblenden und dadurch sind keine störenden Ränder erkennbar. Ich werde mich auf alle Fälle nach einer helleren Farbvariante von diesem Produkt umsehen.

Habt ihr schon Produkte von Alverde Naturkosmetik verwendet?