In Produkttest

Erster Produkttest für österreichische Konsumgöttinnen

Neben 2.000 Konsumgöttinnen aus Deutschland haben dieses Mal auch 500 Bewerber aus Österreich die großartige Chance die neuen Dr. Beckmann Farb- & Schmutzfänger mit Mikrofaser auszuprobieren. Jede Testerin erhält eine Original-Packung mit 24 Tüchern von diesem Verfärbungsschutz und weitere Proben zum Verteilen an Freunden, Verwandten, Kollegen und Bekannten. Jedoch müsst ihr euch beeilen, denn der Einsendeschluss ist bereits morgen (Sonntag, 30. März 2014). Ich wünsche euch ganz viel Glück.

… mehr

Share Tweet Pin It +1

5 Comments

In BB-Cream Make up Smashbox

Smashbox – Camera Ready BB-Cream

Meistens muss es am frühen Morgen sehr schnell gehen und daher fehlt mir für ein aufwendiges Make-up oft die Zeit. Ich möchte mir einfach keine Gedanken machen müssen, ob meine Haut auch gepflegt und gesund wirkt. Seit mehr als drei Monaten verwende ich deshalb nun täglich die BB-Cream von Smashbox und muss sagen, dass ich nach kleinen Anfangsschwierigkeiten nun sehr begeistert davon bin.


In den ersten paar Tagen habe ich probiert circa einen Tropfen von der BB-Cream auf die nicht eingecremte Haut von einer Stelle aus aufzutragen. Jedoch kam ich mit dieser "Technik" nicht ganz so gut zu Recht, weil die BB-Cream von der Konsistenz her etwas fester ist. Nach diesen ersten Versuchen habe ich meine Haut mit normaler Feuchtigkeitspflege eincremt, anschließend mehrere kleine Punkte auf dem Gesicht verteilt und erst dann gleichmäßig verwischt. In Summe waren es übrigens auch nicht mehr als ein oder zwei Tropfen, jedoch ließ sich dadurch ein ebenmäßiges Make-up erzielen. Von dem natürlichen und matten Finish bin ich überzeugt, da die Farbe "Fair" perfekt zu meinem hellen Hautton harmoniert und keine glänzenden Stellen auf dem Gesicht wahrnehmbar sind. Der kühle und helle Ton "Fair" ist daher auch für Blasnasen wie mich hervorragend geeignet. Meine Schwester bevorzugt hingegen die Farbe "Light", da sie einen dunkleren und wärmeren Hautton hat als ich.


Die BB-Cream von Smashbox ist meiner Meinung nach sehr vielseitig. Meine Mutter verwendet diese hauptsächlich auf den Wangen, damit roten Adern bzw. Stellen überdeckt werden und die Haut sehr ebenmäßig wirkt. Meine Schwester benützt die BB-Cream unter der Foundation als eine Art Grundierung bzw. vermischt diese mit ihrem Make-up. Ich trage die Camera Ready BB-Cream am liebsten wiederum solo auf. Jedoch helle ich meine Augenringe immer mit einem Concealer auf und pudere meine Haut im Anschluss noch ab. Der hohe Lichtschutzfaktor von 35 schützt außerdem noch zusätzlich vor Sonnenbrand. Für mich persönlich gehört zu einem guten Make-up ein Lichtschutzfaktor dazu, weil dadurch neben optischen Alterserscheinungen wie Fältchen auch Gesundheitsschäden vorgebeugt werden können.

Die dunkle Verpackung ist zwar relativ einfach gehalten, aber dafür ist die praktische Tube für eine genaue und hygienische Dosierung sehr gut geeignet.


Der einzige Wermutstropfen bei dieser BB-Cream ist der doch etwas höhere Preis von über 30 €. Jedoch komme ich mit diesem Produkt mehrere Monate aus. Außerdem zaubert die BB-Cream ein natürliches und ebenes Hautbild und deshalb ist für mich dieser Preis auch gerechtfertigt.

Verwendet ihr gerne BB-Creams oder habt ihr sogar ein Lieblingsprodukt aus diesem Segment?

Hinweis: PR-Artikel (Die BB-Cream in der Farbe Fair wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.)

… mehr

Share Tweet Pin It +1

4 Comments

In Beauty Beauty-Box Glossybox

Glossybox "Valentine's Edition"

Bereits kurz nach der Auslieferung der Jänner-Glossyboxen sind auch schon meine beiden "Valentine's Editionen" bei mir zu Hause eingezogen. Passend zum Valentinstag erscheint die Special-Box im Zeichen der Liebe mit pinken und roten Kussmündern. Rein optisch überzeugte mich das moderne und verspielte Design der Box bereits im ersten Augenblick. Um jeden Monat so wie ich in den Genuss von mindestens fünf Überraschungs-Kosmetikartikeln zu kommen, könnt ihr über die Glossybox-Webseite eines von drei unterschiedlichen Abos abschließen. Nun möchte ich euch den Inhalt der Februar Edition nicht mehr länger vorenthalten.



Aussie – Shampoo oder Intensivkur

Der Inhalt meiner beiden Boxen hat sich nur in einem Haarpflegeartikel unterschieden. Also ich das Shampoo und die Intensivkur von Aussie entdeckt habe, war die Freude riesengroß. Ich wollte nämlich schon längst einmal Produkte von dieser Trend Marke probieren, da ich bereits sehr viel Gutes davon gehört habe. Ich finde es richtig toll, dass Aussie jetzt auch im österreichischen Handel erhältlich ist. Seit Ende Februar können diese Produkte z. B. bei DM erworben werden.

Originalprodukt (Shampoo): 5,95 € / 300 ml
Originalprodukt (Intensivkur): 7,95 € / 250 ml


Models Own – Nail Polish

Dieser Nagellack mit Glitzer-Effekt passt farblich perfekt zu dem romantischen Motto der Box, aber natürlich auch in die leicht verrückte Faschingszeit. Dieser Lack kann sowohl über einen Base-Coat, als auch über einen passenden roten, orangen bzw. pinken Farblack aufgetragen werden. Der Nail Polish von Models Own lässt sich übrigens schnell auftragen und die Glitzer-Teilchen werden auch mit einer Schicht fast gleichmäßig verteilt. Begeistert bin ich übrigens von der langen Haltbarkeit dieses Produkts, denn auch nach mehreren Tagen haben sich bei mir keine Partikel gelöst. Jedoch ist das Entfernen von diesen Lacksorten meist etwas problematisch. Deshalb nicht sofort auf den Nägeln mit einem in Nagellackentferner getränkten Wattepad herum reiben, sondern vorher den Bausch etwa eine Minute auf die lackierten Nägel drücken.

Originalprodukt: 8,00 € / 14 ml



EMITE MAKE UP MICRONIZED - EYE SHADOW - NECT

In der November Ausgabe von der österreichischen Glossybox war ein schwarzer Lidschatten von EMITE enthalten. Jedoch wurde ein champagnerfarbener Eye Shadow versprochen, sodass einige Abonnenten damals etwas enttäuscht waren. Mit der "Valentine's Edition" wurde deshalb auf vielfachen Wunsch das Produkt in der hellen Nuance "Nect" nachgeliefert. Diese Farbvariante ist übrigens genauso wie der dunkle "Dams"-Lidschatten sehr hoch pigmentiert, gut deckend und lange auf den Augenlidern haltbar. Der helle Eye-Shadow schimmert übrigens leicht und eignet sich hervorragend zum Zaubern von einem schönen Nude-Look.

Originalprodukt: 19,00 € / 3,5 g


ANATOMICALS – PUFFY THE EYEBAG SLAYER

Die Marke ANATOMICALS war bereits mehrmals in meinen Glossyboxen vertreten. Über die Augenpads habe ich mich jedoch sehr gefreut, da ich in letzter Zeit etwas angeschlagen war und sich daher meine Haut etwas trocken angefühlt hat. Die Pads müssen für etwa 30 Minuten auf die gereinigte Haut unter den Augen aufgelegt werden. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung besonders bei extrem trockener und mitgenommener Haut spürbar weicher, entspannter und glatter an. In der Früh ist mir jedoch die sehr lange Einwirkzeit der Augenpads etwas zu hoch und deshalb verwende ich diese lieber am Abend nach einem anstrengenden Tag.

Originalprodukt: 7,10 € / 2x3 Stk.


Eucerin – AQUAporin Körperlotion

Um meinen Körper zu pflegen, trage ich im Moment hauptsächlich hochwertige Öle auf. Die AQUAporin Körperlotion von Eucerin in der praktischen Reisegröße werde ich deshalb für den nächsten Sommerurlaub aufbewahren.

Probe: 3,46 € / 75 ml
Originalprodukt: € 18,45 / 400 ml


Fazit

Dieses Mal muss ich ehrlich zugeben, dass ich seit langen wieder einmal neidisch auf die Ausgabe von unserem schönen Nachbarland bin, weil in der deutschen Februar-Edition als Goodie ein toller Schlüsselanhänger von Liebeskind enthalten war. Über solch eine Zugabe hätten sich auch alle Abonnenten der österreichischen Box einfach wahnsinnig gefreut. Generell gefallen mir meine Valentines Editionen jedoch wirklich gut, da wieder neue Produktgruppen wie Augen-Pads und Glitzernagellack enthalten waren. Aussie gehört momentan zu den absoluten Trend-Marken und ich freue mich sehr, Produkte davon ausprobieren zu dürfen. Meine beiden Boxen haben übrigens einen doch sehr ansehnlichen Wert von ca. 44 € bzw. 46 €.

Seit ihr zufrieden mit euren Boxen?

Hinweis: PR-Artikel (Eine der beiden Glossyboxen wurde mir kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.)

… mehr

Share Tweet Pin It +1

11 Comments