In Beauty Beauty-Box Glossybox

Glossybox "Stars & Stripes"

Anlässlich des amerikanischen Unabhängigkeitstags am 4. Juli ist die Juni Glossybox im modernen Flaggenlook erschienen. Von dem Design bin ich wirklich begeistert, weil das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und besonders New York eine starke Anziehungskraft auf mich haben. Da ich leider nicht so schnell in die USA reisen kann, freue ich mich umso mehr mit dieser Ausgabe ein wenig amerikanische Atmosphäre in mein Wohnzimmer bringen zu können. Den Inhalt meiner beiden Boxen möchte ich euch nun zeigen.

Gesichtspunkte – Glossybox "Stars & Stirpes" Edition (Juni 2014 Österreich)

Gesichtspunkte – Glossybox "Stars & Stirpes" Edition (Juni 2014 Österreich)


Benefit Cosmetics
They're real! mascara

Das Highlight bei dieser Ausgabe ist für mich die Luxusminiatur von Benefit Cosmetics, da ich die sehr gehypte Wimperntusche schon längst einmal probieren wollte. Durch das Kunststoffbürstchen kann die Farbe präzise am unteren und oberen Wimpernkranz aufgetragen werden. Die Wimpern erscheinen dadurch verlängert und mit mehr Volumen. Außerdem verkleben weder die Härchen noch verschmiert die Farbe im Laufe des Tages. Der einzige Wermutstropfen bei der "They‘re real! Mascara" von Befnefit Cosmetics ist für mich der doch etwas höhere Preis.

Probe: 8,65 € / 3,0 g
Originalprodukt: 24,50 € / 8,5 g



Bellápierre Cosmetics
Mineral Lipstick

Bellápierre Cosmetics kannte ich bereits durch die Glossybox. Die Lippenstifte haben mich total überrascht, da sowohl der Farbauftrag, die Deckkraft und die Haltbarkeit überzeugen. Durch natürliche Wachse, Vitamin C und E werden die Lippen außerdem mit Feuchtigkeit versorgt, dadurch gepflegt und samt weich. Die kräftigen Farbtöne Ruby (rot) und Burlesque (pink) lassen die Lippen übrigens richtig strahlen und in den Fokus rücken.

Originalprodukt: € 19,99 / 3,5 g





Sumita
Champagne Eye Shadow Pencil

Der Eye Shadow Pencil von Sumita aus dem sonnigen Kalifornien zaubert einen bronzestichigen Farbschimmer auf die Lider. Der dezente Champagnerton kann durch die praktische Stiftform präzise und schnell auftragen werden. Aufgrund der hohen Pigmentierung und der weichen Konsistenz kratzt der Eye Shadow Pencil nicht in der Augenpartie. Ich mag diesen Stift wirklich gerne, da die Farbe sehr lange hält und damit schnell ein wundervolles AMU erzielt werden kann.

Originalprodukt: € 12,20 / 2,4 g



Absolute! New York
Perfecting Eyeshadow Primer

Dieser Primer dient als Grundierung für Lidschatten. Durch den praktischen Flock-Applikator und der cremigen Konsistenz lässt sich dieser auf den Augenlidern gut verteilen. Vor der Verwendung eines Lidschattens, eine dünne Schicht von dem Primer auftragen und anschließend etwas verwischen. Mittels dieser Basis wird sowohl der Farbauftrag intensiver als auch die Haltbarkeit von Eye-Shadows deutlich erhöht.

Originalprodukt: € 9,95 / 7,9 g



Schwarzkopf got2b
volumen + glanz SOUFFLÉ

Leider passt das Volumen und Glanz Soufflé von Schwarzkopf got2b nicht zum Motto der Box. Jedoch lässt sich damit eine tolle Frisur schaffen. Dafür die fluffige Haarstylingcreme in den trockenen Haaren verteilen und diese nach Belieben stylen. Ich habe das Soufflé für einen voluminöseren Haaransatz und zur Formulierung von einzelnen Strähnen bzw. Locken verwendet. Mit der angenehm frisch riechenden Styling-Mousse erscheinen die Haare deutlich voluminöser, jedoch (zumindest bei mir) nicht glänzender. Meine Frisur hat mit diesem Produkt wirklich gut gehalten und trotzdem haben die Haare nicht verklebt gewirkt.

Originalprodukt: € 5,99 / 100 ml



Fazit

Ich liebe das Motto und das Design der Box. Bei der Juni Edition wurde bis auf ein Produkt das Thema absolut erfüllt. Mein Highlight Produkt ist die Mascara von Benefit, weil ich diese schon längst einmal probieren wollte. Sehr positiv überrascht haben mich auch die Lippenstifte, die aufgrund ihrer Qualität hinsichtlich Farbauftrag und Haltbarkeit absolut überzeugen konnten. Die Juni-Ausgabe hat übrigens einen Wert von über 55 €, da dieses Mal bis auf die Wimperntusche nur Produkte in Originalgröße enthalten waren. Als kleines Extra lagen bei dieser Ausgabe noch zwei Leseproben von amerikanischen Bestseller-Autoren bei.

Hinweis: PR-Artikel (Eine der beiden Glossyboxen wurde mir kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.)

Related Articles

4 Kommentare:

  1. einige der produkte gefallen wir gut, danke fürs vorstellen.
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Box klasse.
    Alleine schon die Verpackung ....
    Gvlg Margit

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Ingrid, wie immer ein wundervoller Bericht das Design der Box gefällt mir auch sehr gut muss ich mal sagen der Inhalt sagt mir auch zu. Das Soufflé klingt interessant da werde ich mal meine Augen aufhalten beim Einkauf,
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
  4. Meine Highlights aus dieser Box wären wohl der Eyeshadow-Pencil und die Mascara, damit könnte ich am Ehesten etwas anfangen. Ein bronze-Ton geht ja immer... ;-)

    AntwortenLöschen