In Haushalt Vollwaschmittel

Lenor Vollwaschmittel

Obwohl bereits seit ein paar Jahren verschiedene Vollwaschmittel-Sorten von der Marke Lenor erworben werden können, kennen vielen Personen nur die vielseitigen Weichspüler von diesem Hersteller. Im Handel kann aktuell zwischen vier Duftrichtungen („Sommerregen & Weisse Lilie“, „Morgentau und Pfingstrose“, „Blüten Bouquet (Pulver) & Blütentraum und Rosenduft (Flüssig)“ bzw. „Frühjahrswind und Kräuterwiese“) entschieden werden, welche jeweils als Pulver- und Flüssigwaschmittel erhältlich sind.

Lenor Vollwaschmittel - Sommerregen & Weisse Lilie

Größe und Dosierung

Diese Packung Lenor Vollwaschmittel mit einem Gewicht von 1040 g reicht für durchschnittlich 16 Waschvorgänge. Die Anzahl richtet sich sowohl nach der Wasserhärte wie auch dem Verschmutzungsgrad. Bei sehr hartem Wasser und stark verschmutzter Wäsche muss also die Menge von dem Reinigungsmittel erhöht werden. Für eine genaue Dosierung und optimales Waschergebnis kann auf der Webseite von Lenor ein kostenloser Messbecher bestellt werden.

Lenor Vollwaschmittel - Sommerregen & Weisse Lilie - Pulver

Lenor Vollwaschmittel - Sommerregen & Weisse Lilie- Pulver Detail

Dufterlebnis

Das Waschmittel „Sommerregen & Weisse Lilie“ von Lenor überzeugt meines Erachtens in erster Hinsicht durch den traumhaften frischen bzw. leicht blumigen Duft der gewaschenen Textilien. Dieses Dufterlebnis habe ich erst richtig wahr geworden, als mein Trockner kaputt gegangen ist. Vielleicht kennt ihr den leicht muffigen Geruch, wenn sehr nasse Wäsche bei kälteren Temperaturen einfach zu lange auf dem Wäscheständer trocknen muss. Nach den Waschvorgängen mit diesem Mittel konnte ich im Vergleich zu anderen Produkten solch einen unangenehmen Duft nie wahrnehmen. Bei mir haben Kleidungsstücke, Handtücher und Co zumindest immer neutral, aber meistens wirklich frisch gerochen. Somit musste ich keine schlecht riechenden Textilien nach dem Trocknen erneut reinigen.

Reinigungsergenis

Bei meinen vielen Testversuchen war ich mit dem Reinigungsergebnis immer sehr zufrieden, denn meine Wäsche mit normalen Verschmutzungen aus dem Alltag wurden auch bei niedrigen Temperaturen stets sauber.

Jedoch konnte ich es mir nicht nehmen lassen einen kleinen Härtetest zu veranstalten. Auf einem Stückchen Stoff wurden verschiedene Flecken mittels Lippenstift, Kajal, Kugelschreiber, Öl, Erdbeeren und Sirup simuliert. Die Flecken habe ich mehrere Stunden trocknen lassen und vor dem Waschen wurden diese noch mit dem Bügeleisen fixiert. Nach dem Waschvorgang mit 40° bzw. 50° sind alle Flecken deutlich weniger sichtbar bzw. gänzlich verschwunden.

Lenor Vollwaschmittel - Sommerregen & Weisse Lilie - Flecken und Reinigungsergebnis

Meiner Meinung nach kann sich das Reinigungsergebnis absolut sehen lassen, da es sich bei den Flecken wirklich um Härtefälle handelt, welche weder vorbehandelt wurden noch bei sehr hohen Temperaturen gewaschen worden sind.

Kennt ihr die Vollwaschmittel von Lenor bereits?
Speziell bei längeren Trockenvorgängen kann ich euch dieses Produkt sehr empfehlen.


Hinweis: (PR-Artikel) Das "Lenor Vollwaschmittel" wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Related Articles

4 Kommentare:

  1. ich habe das in flüssig und liebe es :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe das Lenor Vollwaschmittel in Kobi mit dem Weichspüler :o)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Ingrid,
    ich liebe Lenor bevorzuge aber Flüssiges Waschmittel, den ich habe mal schlechte Erfahrungen gemacht mir eine Hose versaut :-) daher nehme ich nur für weißes Pulver irgendwie wäscht das besser. Bei Weichspüler ist Lenor einfach das beste es schnuppert am längsten frisch.
    GLG und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze auch Flüssiges Waschmittel,:)
    Gvlg Margit

    AntwortenLöschen